Ich (w) 23 habe Blasenentzündung Symptome jeden Tag aber Arzt sagt alles i.o. Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sowas hatte ich vor einigen Jahren ebenfalls. Nachdem an einem Freitagabend auch noch hohes Fieber dazu kam, ging ich ins Krankenhaus. Nach langwierigen Untersuchungen stellte man schließlich durch eine Ultraschalluntersuchung fest, dass ich keine Blasenentzündung, sondern einen gedeckt perforierten Darm hatte. Nachdem im KH übers Wochenende mein Fieber wieder auf Normaltemperatur gesenkt werden konnte, wurde ich 3 Wochen später operiert.

Vielleicht liegt bei dir auch darin die Ursache für deine Beschwerden. Frag mal den Arzt danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sidney19
26.05.2016, 21:45

Ich werde es abklären vielen Dank!

0

Das hatte ich zwei Jahre lang, ist sehr frustrierend.

Drei Tipps hab ich für dich :

1. Trinke sehr viel, minimum zwei Liter am Tag.

2. Halte dich IMMER warm, vor allem an den Füßen und eben am Po. Trage zur Not Leggings oder eben lange Unterhosen (z.B. zum Skifahren) unter der Hose und setz dich nirgendwo hin wos auch nur annähernd kalt ist.

3. Wenn du Sex hast geh direkt danach pinkeln um eventuelle Bakterien aus der Harnröhre zu spülen.

Dann müsste es dir eig besser gehen =)

Viel Glück und gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sidney19
26.05.2016, 21:41

Wurde bei dir also auch nichts gefunden beim Arzt?

0

Bei Urinabgabe kann sofort festgestellt werden, ob eine Blasenentzündung vorliegt. Dann bekommst du auch das entsprechende Medikament.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sidney19
26.05.2016, 21:39

Das habe ich gemacht und im Urin wurde nicht gefunden. 2x nicht, sonst würde ich schon lange etwas einnehmen!

0

Was möchtest Du wissen?