Ich Versuche sEid 2monaten abzunehmen.Ich trainiere 1,30h jeden Tag und esse nur mittags und abends aber Ich habe nur 3 kilo verloren , wieso?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nachdem was und wie man trainiert nimmt man an Muskelmasse zu. Muskeln wiegen.

Je nachdem wie man sich ernährt nimmt man mehr oder weniger ab. Kommt ja auf deinen täglichen Grundumsatz an.

Zusätzlich kommts drauf an ob dein Körper sich vielleicht schon auf diese Nahrungsreduktion eingestellt hat. Das würde bedeuten das die Kalorienverbrennung heruntergefahren wird um die weitere Funktion des Körpers zu schützen.

Statt Mahlzeiten konsequent auszulassen würde ich eher nur die Ernährung umstellen/ anpassen und mich dennoch ausgewogen ernähren (um dem Körper die wichtigen Nährstoffe weiterhin zuzuführen). Das dauert vielleicht ein kleines bisschen länger (nicht bei jedem, ist individuell), aber es ist gesünder für den Körper und das Risiko des Jojo-Effektes ist geringer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du solltest Frühstücken da es wichtig ist für den körper.
Frühstücken wie könige
Mittag wie normale
Abend wie bettler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaloriendefizit, Kraftsport bzw anstrengende Tätigkeiten zum Erhalt der Muskeln alle 2-4 Tage , Genug eiweiß etc

Kalorienverbrauch kannst dir im Internet ausrechnen lassen.

Wie lang hat das gedauert das du 3kg verloren hast? Am Anfang ist es viel Wasser. Und wenn du zu wenig isst schmeißt de Körper Muskulatur raus. Das willst du nicht aber der Körper ist auf überleben getrimmt und zieht Maßnahmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier mal Schlank im Schlaf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?