ich versuche abzunehmen will mein Traum Gewicht schaff es aber nicht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

du lässt dich wegen so ein paar Bratzen fertig machen?

Warte mal ab in 20 oder 25 Jahren, wenn du die bei Klassentreffen wieder siehst. Das sind dann meist die abgewracktesten Typen. Ist jetzt kein Trost. Statt am Gewicht, solltest du was an deinem Selbstbewusstsein tun.

Die Geschichte mit dem mobben funktioniert nur solange du dich über deren Sprüche ärgeerst oder die merken das die dir nahe gehen. Wenn das weg fällt, wird das uninteressant.

Hast du Leidensdruck, dann nimm die Lehrer in die Pflicht. Das ist deren Aufgabe dafür zu sorgen, das das sofort eingestellt wird - zumindest in der Schule.

Klappt das aus irgendwelche Gründen nicht, denk mal über einen Schulwechsel nach. es widerstrebt jeglichem gesunden Menschenverstand , wenn der Gemobbte das Feld räumen muss, aber zuerst einmal geht es ja um dich und deinen Lebensqualität.

Nur um diesen hohlen Fritten zu gefallen, würde ich jetzt gar nicht ändern.

Du bist wie du bist! Such dir eine Beschäftigung, die deinen Neigungen entsprechen, etwa im Tierschutz/Verein oder dergleichen. dann hast du die nötige Anerkennung und dein Selbstbewusstsein wird auch gestärkt.

Wenn man über sich selber lachen kann, macht es deinen Mobbern auch keinen Spaß mehr.

Alles Gute

Wie genau helfen? Ich weiß jetzt nicht, ob das zu viel ist. Meine Schwester wiegt eigentlich mehr und ist fast genauso groß, aber sie sieht nicht schlecht aus. Sie hat halt Kurven. Ist 50kg. Daher nicht zuuuu wenig? Naja...egal, da werden bestimmt die anderen was dazu schreiben. Wobei genau möchtest du Hilfe? Vielleicht solltest du die Schule wechseln, oder zu einem Psychotherapeuten gehen, was ich dir schon mal empfehlen kann. Du solltest deine Frage vielleicht etwas genauer stellen, denn man weiß nicht genau, wie man dir helfen sollte. Also du möchtest dein traumgewicht erreichen, aber weißt nicht wie? Ich könnte dir jetzt ganz genau erklären, wie es geht, aber ne...such dir lieber mal Psychologische helfe. Dann kannst du gerne mal eine normale Frage stellen, wie "Worauf muss ich beim Abnehmen achten und wie schaffe ich gute Erfolge?".

50 kg ist eigentlich viel viel VIEL zu wenig für deine Größe... aber wenn du meinst, man sieht wirklich etwas zu viel, dann versuch dich doch vielleicht nicht auf 50kg zu fixieren sondern guck, wann dir deine Figur etwas besser gefällt. Übertreib aber nicht, es gibt Menschen die sich mit der Methode abgemagert haben, weil sie sich nie schlank genug fanden! Geh vielleicht mal ein wenig ins Fitnessstudio und probiere, ob es dir nach einer Zeit besser geht!

Ich selbst bin 1,67m groß und wiege ca. 55kg. Also 2 kg mehr und ich würde so viel wiegen wie du und sicher noch nicht 'dicker' werden, obwohl ich kleiner bin als du. Kann mir irgendwie trotzdem nicht wirklich vorstellen dass man an dir irgendwas auszusetzen haben müsste. 

Aber probier das mit dem Sport einfach mal! 

(denk bitte auf keinen Fall daran, dir das Leben zu nehmen, wegen so einem Schwachsinn. Falls du unter starkem Mobbing etc leiden solltest, sprich mit jemandem und findet eine Lösung - zusammen!)

Was möchtest Du wissen?