Ich verstehe nicht wiesooo?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie hast du denn die 50 € bekommen? Einfach auf die Hand oder in einem schönen Umschlag, mit lieben Worten etc.?

Wurde gefeiert, war die Stimmung gut?

Nebenbei bemerkt, sie froh, dass Du Geld bekommen hast, ich bekomme von meiner Mutter manchmal komische Sachen, die ich selbst habe wie einfaches Shampoo oder Plastikrosen, mit denen ich nichts anfangen kann. ^^ Ich denke dann immer, für den Wert der Sachen hätte ich mir etwas kaufen können, das mir wirklich Freude bereitet.

Ich würde etwas Zeit verstreichen lassen und die Eltern dann noch mal darauf ansprechen. Am besten neutral, also erst mal nur Erinnerungen an den Geburtstag austauschen und sehen, wie sie reagieren.

In meinem Bekanntenkreis ist jemand vor einiger Zeit schwer enttäuscht worden und der Schenkende dachte, er hätte ein ganz tolles Geschenk gemacht, während der Beschenkte überlegte, ob ihm der Schenkende mit dem Geschenk seinen Ärger ausdrücken wollte. Da gingen die Vorstellungen der beiden halt stark auseinander.

Spar am besten die 50 € für etwas Besonderes (an), und gib sie bewusst aus. Vielleicht wartest Du noch ein bisschen und sparst weiter und kaufst Dir dann etwas für Dich Wichtiges/ Besonderes, das du dann in Gedanken "von Deinen Eltern zum Geburtstag bekommen hast".

Es kann wirklich einen finanziellen Engpass geben, oder eine größere unerwartete Ausgabe oder ein Missverständnis.

Ich hoffe nicht, dass Deine Eltern Dir so hintenherum ihren Ärger zeigen wollten. Falls doch, wäre das sehr traurig.

Vielleicht hast du das Fahrrad einfach gebraucht und deswegen ist das geschenkt einfach größer ausgefallen? Frag doch deine Mutter ob du für den Gutschein mit Freundinnen shoppen gehen kannst. Glaube nicht das sie sagt: Kind du brauchst doch noch Hosen, dafür nimmst du deinen Gutschein. Sowas ist ja eher um sich mal was besonders zu kaufen. Und das sich deine Eltern teure Schuhe kaufen finde ich nicht schlimm. Ich lege auch wert auf qualitativ hochwertige Schuhe. Seine Füße hat man nur einmal und daher sollte man sie gut behandeln. ;) Und bedenke eines: es sind deine Eltern die für das Geld jedem Tag arbeiten gehen. Daher ist es ihr recht damit zu tun was sie wollen. Fehlt es dir an etwas? Nein oder? Dann beschwer dich nicht. Es gibt auch Kinder die 10 € zum Geburtstag bekommen weil die Eltern sich nicht mehr leisten können.

Es kommt auf die Geste an und nicht auf den Wert.

Wahrscheinlich hast du jetzt weniger bekommen, weil du letztes Jahr ein teures Fahrrad bekommen hast.

Rede einfach mal mit deinen Eltern und frage nach, so kannst du es evtl. besser verstehen.

LG Pummelweib :-)

Vielleicht haben deine Eltern vor, in nächster Zeit eine grössere Anschaffung zu machen, z.B. ein Auto kaufen oder irgendetwas für die Wohnung, Waschmaschine, Möbel , Kühlschrank usw. Und deshalb konnten sie dir diesmal kein teures Geschenk geben.

Meine Eltern haben bei meinen Geschenken früher immer "ausgeglichen"... Als ich zu Weihnachten ein Fahrrad geschenkt bakam, war mein Geburtstagsgeschenk zwei Monate später besonders "klein". Vielleicht haben Deine Eltern einfach eine "innere Rechnung", so nach dem Motto: Letztes Jahr gab es was für 700 EUR, daher muss es diesmal weniger sein ;-)

Geld selbst verdienen,dann weißte wie schwer das sein kann. Das ist das Geld deiner Eltern,die können machen was sie wollen und vielleicht fanden sie die anderen Geschenke doch zu teuer und lassen es ab sofort ruhiger angehen.

vielleicht können deine eltern nicht mehr finanziell so ausleben, wie sie möchten!

Schuldgefühle ist schon ein guter Anfang...weiter denken.

Was möchtest Du wissen?