Ich verstehe nicht was das bedeuten soll? Bi?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lieber Gast9,

ich kann verstehen das du dir Gedanken darüber machst ob du Bi bist.

Abgesehen davon, dass Bisexualität was vollkommen normales ist, musst du dir darüber keine Sorgen machen. Lass dich durch Begriffe wie "bi", "schwul" oder "hetero" nicht verwirren. Schau einfach, wie du dich gerade wohl fühlst. Das kann sich mit der Zeit ändern. Mal magst du Mädchen mehr, mal sind es die Jungs. Manchmal wechselt das Empfinden auch mehrmals hin und her. Du musst dich also nicht auf irgendwas fest legen. Einer meiner Vorredner hat das absolut getroffen: Du musst nirgendwo einen "Deckel" drauf setzen und kannst "zwischen den Ufern" beliebig hin und her schwimmen.

Es gibt, nebenbei gesagt, viele Männer die in Beziehungen mit Frauen sind, aber dennoch Fantasien mit anderen Männern haben.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen und wünsche dir alles Gute.

LG,
Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Persönlich denke ich, Nein!

Aber warum willst du in eine Kiste springen und den Deckel schließen? Dazu gibt es keinen Grund. Lasse dich treiben und schau mal an welchen Ufern du dich geborgen fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DesbaTop
20.11.2015, 09:13

Dem ist nichts hinzuzufügen!

0

Bin ich Autofahrer oder Fußgänger?

Fußgänger sind glücklicher Autofahrer, die einen Parkplatz gefunden haben.

Ob du schwul, bisexuell oder heterosexuell oder asexuell bist, steht nicht wie eine Naturkonstante seit dem Urknall unabänderlich fest, wenn du verstehst, was ich meine. Wir reden hier nicht über Pi.

Es ist hilfreicher, das als einen lebenslangen Prozess zu verstehen. Alles was sich nicht entwickelt und verändert, ist tot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Ernst?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gast9
20.11.2015, 09:14

Was ist dein Problem?

0

Was möchtest Du wissen?