Ich verstehe meinen Hund nicht mehr.

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eurasier sind Spätentwickler, wenn ich mich nicht irre. Der Hund pubertiert quasi. Meiner hatte das auch, obwohl es ein ganz andererer Typ Hund ist (Setter-Boxer-Mix), er hatte auch diese "jetzt vergess ich mal alles, was ich bisher gelernt habe und pöpel mal ein bischen rum"-Phase. Bei mir hat geholfen: dran bleiben, konsequent bleiben, nix durchgehen lassen, Chef bleiben. Wenn meiner nicht gleich gekommen ist, auch nicht nach dem 2. Rufen, hab ich ihn geholt und angeleint. Ebenso, wenn er andere Hunde angepöpelt hat. nach einem halben Jahr war der Spuk wieder vorbei.

Das weißt du sicher alles selber. Was ich sagen will: Laß dich nicht verunsichern. Das merkt der Hund sofort. Dann wird er immer mehr übertreiben.. Aber eigenlich hat jeder Hund dieser Phase - mal mehr mal weniger. Dein Hund verhält sich also nicht ungewöhnlich, sondern eher erwartungsgemäß - auch wenn das kein Trost ist :)

Also zeig ihm, "wo der Bartel den Most holt", wie die Bayern sagen! Alles Gute!

Vielen Dank fürs Mut machen zum Durchhalten. :-)

0

Danke für den Stern!

0

Er denkt anscheinend in manchen Situationen, dass er das Alpha-Tier ist. Das Verhalten deines Hundes ist rein instinktbezogen und für Menschen daher oft nicht nachvollziehbar, weil wir gerne unsere Tiere "vermenschlichen" - was ein großer Fehler ist. Schau dir mal den Hundeflüsterer Cesar Milan auf Sixx an. Dieser Mann ist für mich der beste Hundetrainer der Welt, der hat's einfach drauf. Du musst deinen Hund in solchen Situationen sofort belehren, denn ansonten verknüpft er deine Ratlosigkeit und folglich auch fehlende Reaktion damit, dass es richtig war, was er gemacht hat. Das erfordert viel Konsequenz und ist oft nicht einfach. Ich weiß leider nicht, welches Verhaltensmuster ein Eurasier an den Tag legt aber auf mich macht euer Hund einen sehr dominanten Eindruck. Wie gesagt, ich kann die Theorien von Cesar Milan nur empfehlen.

Ich weiß nicht was ich von Ceasar Millan halten soll...zu viele negative Geschichten. Ein Fünkchen Wahrheit steckt wohl überall drin.

2
@Antigone88

Werde bestimmt für dieses Kommentar gesteinigt....Aber CM weis was er tut! Er versteht die Hundesprache! Bin auch echt ein Fan von Ihm.

1
@Antigone88

das Fünkchen Wahrheit wär mit zu wenig. Der Typ arbeitet teilweise mit unsäglichen Methoden.

2
@bista

Ich finde den auch klasse, weiß gar nicht, was die hier alle haben.

0

Eurasier sind Spätentwickler, dein Rüde ist jetzt erwachsen geworden, das sind Rangordnungs"kämpfe". Wenn er "gewonnen" hat (bei dem Treffen, der andere Hund hat ja in seinen Augen nachgegeben und die Flucht ergriffen), hat er das noch bekräftigt, durch nachlaufen und noch mal etwas anmachen....

auch das noch mal schnell pinkeln ist ein Versuch, sich über Dich hinwegzusetzen.

Bei solchen Treffen immer beide "gleichrangig" behandeln, also z. B. beide gleichzeitig an- oder ableinen.

Es passiert leider auch häufig, wenn beide abgeleint sind.

Gestern Abend war es nur so unverhofft, da beide sich vorher gut verstanden haben (in meinen "Menschen-Augen").

0

Was möchtest Du wissen?