Ich verstehe meine Gefühle nicht

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Energiedieb, Ich denke es ist nicht schlimm daß du nach deinem 6 monatigen Freund eine kurze Sache mit einen anderen hattest,weil wie du schon schreibst hat er dich aus dein emotionales Loch gezogen.Von daher war er sicherlich auch ein bißchen "Mittel zum Zweck" für dich um das ganze durchzustehen. Meiner Meinung nach solltest du dich erstmal daran zurückerinnern warum du damals Schluß gemacht hast.wenn dann deine Gefühle immer noch sagen,ich kann mir wieder was mit ihm vorstellen, müßt ihr euch zusammensetzen und über alles offen und ehrlich reden und Kompromisslösungen für die damaligen Probleme finden.Du solltest ihn auf jeden Fall von der 5 wöchigen Geschichte erzählen wenn du mit ihm wieder etwas anfangen willst, weil es nichts schlechteres gäbe als die neue(alte) Beziehung auf Lügen aufzubauen.Ehrlichkeit und Offenheit sind echt wichtig für ein Neuanfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Energiedieb
27.08.2013, 21:12

Hallo! "Mittel zum Zweck" klingt für mich natürlich bitter. Aber ich verstehe was du meinst. Für mich waren in dem Moment die Gefühle real und aufrichtig. Das in dem Fall einer neuen (alten) Beziehung ein Gespräch ansteht ist wohl unausweichlich. Natürlich unter der Voraussetzung offen und erhlich zu sein. Diesen Schritt aber überhaupt zu gehen fällt mir schwer weil, wie du schon sagst, der Grund das ich damals Schluß gemacht habe ist nach wie vor da. Vielen Dank für deine Antwort! :-)

0

Naja... wenn du ihn wirklich liebst also den mit den du 6 Monate zusammen warst dann versuch's doch nochmal... sag ihm unter den Umständen das er sich ändert könntest du dir vielleicht wieder was vorstellen... also so würde ich das machen... wahrscheinlich war das nur eine Einbildung das du in den anderen verliebt warst da du so niedergeschlagen und am Ende warst und dir gewünscht hast wieder geliebt zu werden und zu lieben, das kommt vor wenn man in so einer Situation ist... also wie gesagt, es liegt in deiner Hand. (Vergess nicht: Es ist nie etwas falsch wenn es sich richtig anfühlt!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Energiedieb
27.08.2013, 20:56

Danke für deine Antwort! :-) Aus der Sicht habe ich das noch nicht betrachtet. Ich möchte mir selber halt nicht irgendwann zum Vorwurf machen, das ich nicht gehandelt habe, weiss aber auch nicht wie ich an die Sache rangehen soll. Denn ich habe, auch wenn wir getrennt waren, ein schlechtes Gewissen dem Mann gegenüber. Weiß auch nicht wie er darauf reagieren würde. Da bleibt mir aber wohl nichts anderes übrig, als es zu riskieren.

0

Das musst leider du entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meldet sich hier nicht jeder an um ratschläge zu bekommen :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?