Ich verstehe im Buch eine aufgabe nicht die zu kurzen texten gehört. Ich bitte um hilfe und Erklärungen. es geht um die Diktatur. Bilder der texte sind dabei.?

bild 1 - (Schule, Geschichte, Hausaufgaben) bild 2 - (Schule, Geschichte, Hausaufgaben)

7 Antworten

Nach der Weimarer Verfassung war die gesetzgebende Gewalt der Reichstag, also wie in jeder vernünftigen Demokratie das Parlament.

Durch das Ermächtigungsgesetz (Artikel 1) wurde die legislative Gewalt auch - als eine Möglichkeit - auf die Reichsregierung übertragen, die ja im demokratischen System üblicherweise die Exekutive darstellt. Somit war die demokratische Gewaltenteilung weitgehend außer Kraft gesetzt. Das der Recihsregierung übertragene Recht ging soweit, dass sogar die Verfassung geändert werden konnte.

Das Parlament besaß zwar laut Verfassung nach wie vor das Recht, Gesetze einzubringen und zu verabschieden, übte dieses Recht aber faktisch nicht mehr aus und verzichtete auch faktisch auf die demokratische Kontrolle der (Hitler-)Reichsregierung.

Diese konnte daher nach Belieben Gesetze erlassen. Der greise Reichspräsident Hindenburg war (als formeller Machthaber im Deutschen Reich) auch nicht mehr in der Lage, regelnd in das Geschehen einzugreifen.

Die beiden Gesetze bedeuten zum einen die Aufhebung zentraler Freiheitsrechte, zum anderen das Recht der Regierung, ihre Gesetze selbst zu machen, also die Aufhebung der Gewaltenteilung. In beiden Fällen also die Abschaffung grundlegender Prinzipien der Demokratie.

Dann lies dir nochmal M4 ab Zeile 5 durch und vergegenwärtige dir mal bildlich, was die Regierung (und ihre Organe) nun alles darf, ohne sich dafür von irgendeiner anderen Institution die Zustimmung dafür abholen zu müssen.

Um es noch bildlicher zu machen: Stell dir vor, DU hättest nun alle beschriebenen Vollmachten. Und nun hast du rein zufällig einen Nachbarn mit schickem Haus und dickem Auto, den du nicht leiden kannst.

Was könntest du alles tun, um ihm das Leben schwer zu machen?

P.S.: Du hast auch eine Schutztruppe dabei, die auf deine Befehle hört.

aber wie könnte ich das dann in worten auf die frage beziehen und antworten?

0
@Lina0116

Formulieren musst du schon selber.

Wie haben denn die Nationalsozialisten nach 1933 in Deutschland gewütet? Und nun ziehe einen Kontext zu den neuen Vollmachten, die sie ab 1933 hatten.

0

Wie kann Diktatur in Ägypten abgeschafft werden?

Al Sisi wurde wieder zum Präsidenten von Ägypten "gewählt"

Dieser Diktator unterdrückt Menschen und es herrscht keine Meinungsfreiheit.

...zur Frage

War die Reichstagsbrandverordnung Verfassungswidrig?

Die Reichstagsbrandverordnung von Reichspräsident von Hindenburg annullierte 81 Mandate der Kommunistischen Partei Deutschlands und machte den Weg frei für die notwendige Zweidrittelmehrheit zur Ermächtigungsgesetz. War das ein Verfassung widriger Putsch oder ein Verfassung konformer Vorgang der durch Konstruktionsmängel der Weimarer Verfassung möglich war?

...zur Frage

Karikatur zum Nationalsozialismus - wie soll man das verstehen?

Hallo. Wir stecken in Geschichte gerade in den Zeiten Hitlers. Nun sollen wir uns diese Karikatur anschauen, aber ich werde einfach nicht schlau daraus. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Ich brauche keine komplette Lösung, aber ein paar Ansätze wären sehr hilfreich! Ich weiß zumindest, dass es um den Nichtangriffsvertrag und das geheime Zusatzprotokoll geht, deren Inhalte kenne ich auch. Aber diese Karikatur verstehe ich nicht. Zum Beispiel warum der Mann mit Hakenkreuz (wahrscheinlich Ribbentrop) vor dem sowjetischen Mann (wahrscheinlich Molotow) kniet und den Boden küsst.. und was das für ein Zeichen auf der Flagge ganz hinten ist.. hätte spontan an Hammer und Amboss gedacht. Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Wahlplakat SPD--- bitte helft mir kurz,nur kurz durchlesen/ vllt.Tipps geben (Vorarbeit geleistet!)

Wahlplakat:Siehe beigefügtes Bild!! Ich halte übermorgen meine GFS in Geschichte über Parteien und Verfassung der Weimarer Republik ud es kommt bestimmt gut,wenn ich noch Wahlplakate einbringe.Leider bin ich mir mit der Interpretation nicht sicher,wenn die falsch ist steh ich in der GFS ganz schön blöd da...also bitte helft mir.

Es ist von der SPD,so 1930:

Der rote Mann stellt einen Arbeiter da ,der ans "Kreuz" (Kreuzigung Jesus??Bezug?)(Hakenkurez-> NSDAP) gebunden ist und kaum "Freiheit" hat oder "Entscheidungsfreiheit" hat. Ist er in der Diktatur "gefangen"...?? (deswegen gequältes Gesicht---aussichtslos,kann sich nicht befreien).

Er ist abgenutzt und verhungert...also leere Versprechen der NSDAP auf Besserung und Weg aus Verelendung...sind wohl NICHT in Erfüllung gegangen,

Oje bitte helft mir kurz mit meiner Interpretation,soll ja auch nur die GFS anreichern.Ergänzungen,Tipps,verbessern...bitte!!Sonts bin ich zu unsicher und nehme es nicht,wiel ich mich nicht traue,weil evtl. flasch ist!!

Vielen Dank!!

...zur Frage

Kann mir jemand die Merkmale einer Diktatur anhand des Bsp. Nordkorea erläutern?

Könnt ihr mir einige Merkmale bitte aufzählen die mit Nordkorea zusammen hängen (wie es in der Frage schon steht )
Danke im Voraus

...zur Frage

Ist der Begriff "Stunde Null" nicht völlig unpassend für 1945?

Oftmals wird der 08.05.1945 und die Zeit danach als "Stunde Null" betitelt. Doch ist dieser Begriff nicht unpassend für die moralische Schuld Deutschlands am Holocaust? Der Begriff wird oftmals auch in den Zusammenhang mit der schlimmen wirtschaftlichen Situation Deutschlands und den politischen Neubeginn gebracht. Doch de facto war es doch wirtschaftlich nur ein Wiederaufbau (wie durch den Marshallplan) und eine Wiederaufnahme der parlamentarischen Demokratie aus der Weimarer Republik (zumindest in der BRD), in der DDR kam tatsächlich nur zu einer milderen Form der Diktatur. Den Begriff sehe ich nur passend für die Befreiten aus den Konzentrationslagern, die quasi ein neues Leben aufnehmen durften. Was meint ihr, ist der Begriff "Stunde Null" für die Nachkriegszeit ab 1945 passend (bitte mit Begründung)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?