Ich verstehe diese Mathe Aufgabe nicht (Druck, Pneumatik)?

Aufg 10 verstehe ich nicht  - (Schule, Mathematik, Druck) Habe Aufg 10 zum Teil gerechnet komme aber nicht mehr weiter - (Schule, Mathematik, Druck)

1 Antwort

ich würde es so rechnen:

zuerst die Kolbenkraft:

F1=pe*A*n

F1=4N/mm² *(pi/4)* 180² mm² * 0,85

F1=86519,46 N bzw, 86,5kN

dann Freischneiden:

Mech. Modell: bzw. hier (Hebelgesetz):  Moment=Kraft x Hebelarm [M=F*l]

Σ Momente links = Σ Momente rechts         (Vorzeichen/Pfeilrichtung beachten)

F2*95mm = 165mm * F1

F2 = (165mm / 95mm ) * F1

F2= 150270,64N bzw. 150kN :)

Also im Grunde war ja deine Überlegung ja richtig... auf dem Blatt solltest du die Einheiten einheitlich machen..ich würde tendenziell immer mit mm rechnen :) oft kürzt es sich ja eh aus...ist geschmacksache.....

Wirkungsgrad in der Aufgabe ist 85%  nicht 80% also 0,85 :P

Viel Spaß noch ;)

Was möchtest Du wissen?