Ich verstehe diese Aufgabenstellung in Chemie nicht...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich denke, dass du erklären sollst, was das Schalenmodell alles über die Atomstruktur aussagt und was nicht, welche Fragen es also unbeantwortet lässt.Das Modell von Bohr beispielsweise ließ auch noch viele Fragen offen.Geh mal auf diesen Link und unter Schwächen und Wiedersprüche, dann wirst du sehen, wie das zu interpretieren ist.

LG, Julian

Laut google(http://www.timswelt.info/pdf/ch/chem_bind.pdf): Grenzen des Schalenmodells · räumliche Struktur kann nicht erklärt werden · Schalenmodell - genaue Angabe von Geschwindigkeit/Ort eines Elektrons à Widerspruch zu Heisenbergsche Unschärferelation

du sollst beschreiben, wo die grenzen dessen liegen, was das modell beschreiben kann

ein jedes modell ist darauf ausgelegt, bestimmte aspekte zu beschreiben, stehen aber im widerspruch zu heute bekanntem, bzw. können solche erkenntnisse nicht erklären

und diese grenzen sollst du aufzeigen

beim rosinenkuchenmodell zum beispiel war das problem, dass das ergebnis aus dem goldfolieversuch nicht erklärt werden konnte

falls du es nicht weißt, der goldfolienversuch war ein experiment, bei dem eine sehr dünne goldfolie mit alpha-strahlen (positive ladung) beschossen wurde, sich aber nur wenige strahlen ableiten ließen. das war die grenze beim rosinenkuchenmodell

so sollst dua uch bei den anderen modellen vorgehen

ich hoffe, ich konnte dir helfen^^

Also hier die aufgabenstellung: Nenne die Grenzen des Schalenmodells.

Du sollst aufzählen, welche Effekte Du mit Hilfe dieses Modells erklären kannst und welche nicht mehr. Beispiel: Per Elektronenpaarbildung kannst Du mit Hilfe der Edelgasregel die Bildung zweiatomiger Fluormoleküle (F₂) erklären. Die Bildung zweiatomiger Lithiummoleküle (Li₂) läßt sich damit nicht mehr erklären, dafür braucht man die Molekülorbitaltheorie.

Was möchtest Du wissen?