Ich verstehe den Unterschied zwischen en und y in manchen Sätzen nicht ,kann mir jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst einfach schauen, was in dem Satz ersetzt wurde. Das muss ja nicht immer explizit dort stehen, aber du kannst es an den Verben sehen, die benutzt wurden.

''Vous avez déja vu la côte vers Trégastel?'' - Oui, on en revient ,c'est magnifique!'' (Es geht um das Verb "revenir de": Der ganze Satz hätte also gelautet: "Oui, on revient de Trégastel, c'est magnifique." Der Ort woher sie kommen wurde durch "en" ersetzt.

Bei deinem nächsten Beispiel geht es um "sortir de" (rauskommen aus):

Ce restaurant a l'air sympa''. - ''Oui... Mais quand on en sort, on a encore faim.''

Ersetzt wurde hier also: Mais quand on sort de ce restaurant, on a encore faim.

Verstehst du es jetzt? An den verwendeten Verben siehst du, worauf sich die Pronomen beziehen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "en" kannst du Pronomen ersetzen: "Vous voulez des fruits? Oui, j'en veux bien" 

Mit "y" ersetzt man Angaben wie daran, dorthin, dort. Also Angaben, die mit dans, sur, sous, à eingeleitet werden. "Tu as pensé à les cahiers ? Oui, j'y ai pensé"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
29.11.2015, 21:06

Ich denke, das weiß die Fragestellerin schon. Das hilft ihr aber bei ihrem speziellen Problem nicht weiter.

Richtig muss es übrigens heißen: <Tu as pensé aux cahiers?>

0

Grob erklärt:

en ersetzt alle "de"- Ergänzungen:

Je reviens de Paris = j'en reviens

y ersetzt alle anderen Präpositionen:

Je vais à Paris = j'y vais.

Das gilt nur für Sachen, und nicht für Personen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt revenir de, darum wird hier mit en ersetzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Y ersetzt alles außer de das heißt statt y muss in dem Fall en eingesetzt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?