Ich verstehe das nicht könnte mir einer bitte helfen?

...komplette Frage anzeigen Aufhabe 8 - (Schule, Mathematik, Hausaufgaben)

3 Antworten

Zu a

Ja, was ist daran schwierig? Zwischen 0 und + 3 haben wir 6 Argumente, ebenso zwischen 0 und -3. Rechnen wir die 0 selbst dazu, kommen wir auf 13.

Zu b

Fülle die Wertetabelle nach Vorschrift aus, dann kommst Du selbst darauf.

Zu c

Hier brauchst Du nur den Wert x durch A2 zu ersetzen. Alles Weitere bleibt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HexerGHG
05.02.2017, 13:50

danke

0

-3 bis + 3 sind wie viele Zahlen, wenn wie in 0,5er Schritten gehen  ?

Entweder händisch nachzählen, bei Excel gucken oder rechnen

|-3| + 3 = 3+3 = 6

Da Schritt 0,5 müssen es also doppelt so viele Zahlen sein

2*6 = 12

Jetzt haben wir aber die -3 nicht mitgezält also noch +1

12+1 = 13

b)

A4 - Ausgangszelle

A4 - A2 = 2 (Nicht math. korrekt aber verständlich)

2*Schrittweite

2*0,5 = 1

Von -3 ausgehend

-3 + 1 = -2

c) verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Für mich ist der Term die Funktion

Excel Beispiel - (Schule, Mathematik, Hausaufgaben)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HexerGHG
05.02.2017, 14:01

danke

0

a.) 13 (einfach nachzählen: -3;-2,5;-2;...;3)

b.) -2 (Bei A2: -3; Bei A3: -2,5; also steht bei A4: -2)

c.) y=A2²-3*A2-1 (Bin mir hier selber nicht so sicher, aber wenn ich es richtig verstanden habe, soll hier einfach ein allgemeiner Term formuliert werden)

Welche Klasse bist du? Eigentlich ist die Aufgabe nicht wirklich schwer :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HexerGHG
05.02.2017, 13:50

Danke für die antwort 10klasse und sachen mit mit tabellenprogrammen habe ich noch nie so richtig verstanden

0

Was möchtest Du wissen?