Ich verschlechtere mich in der Schule,aber wieso?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele haben in ihrer Pubertät eine Leistungslurve, die auch absinken kann. Gib dir weiterhin Mühe und mach dir erst einmal keine Sorgen. Sowas kann passieren. Vielleicht kannst du dich zum Lernen mit Freunden treffen. Und beteilige dich bestmöglich, auch wenn du dich nicht 100%ig mit einem Thema auskennst. Wichtig ist, dass du bis zur 10. wieder etwas Stabilität in deinen Noten bekommst. Hübscher Name übrigens^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal.Das Niveau in der Grundschule ist viel niedriger. Ich weiß ja nicht, welche Schule du nun besuchst, aber auf dem Gymnasium ist es um einiges schwieriger. Ein Schulwechsel ist sowieso immer eine Umstellung.
Versuch dich einfach mehr im Unterricht zu beteiligen; reden ist immer gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Starbucksandeos
20.11.2015, 22:54

Ja ich bin auf dem Gymnasium:)

Danke:)Ich probiers eig. öfters aber ich Versuch nicht aufzugeben.

0

Hallo, ich bin auch 12 und gehe aufs Gymnasium. Es ist normal, dass deine Noten sich verschlechtern, und wir in die Pubertät kommen, und wir eine Körper- und Gehirnumstellung haben. In der 8. Klasse ist das wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja weil du hast nur noch Jungs im Kopf, deswegen kannst du dich nichtmehr auf die Schule konzentrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?