Ich vermute das wars mit mein leben...

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ach Quatsch! Du ziehst viel zu schnell deine Schlüsse daraus. 4 Jahre sind prinzipiell gesehen recht wenig für das Rauchen.Andere rauchen 20 Jahre und haben keinen Lungenkrebs... Lass Dir von deinem Arzt das Ergebnis mitteilen und ich schätze zu 90% , dass du irgendeine andere Krankheit hast.Es gibt zwar solche Fälle, dass Erwachsene in jungen Jahren schon Lungenkrebs haben, aber ich halte es bei Dir für eher unwahrscheinlich! Gib so schnell die Hoffnung nicht auf! Mit so einer Lebenseinstellung wirst du nicht viel weiter kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wünsch mi sehr für dich, dass diese symptome nichts mit dem lungenkrebs zu tun haben... bitte geh morgen wirklich unbedingt zu deinem arzttermin, versäum es nicht !!!

Wenn du jemanden zum darüber reden brauchst, kannst mir sehr gern eine freundschaftsanfrage schicken und wir könne schreiben, vielleicht kann ich dir einfach irgendwie mut machen und dir beistehen und vielleicht kannst du ein wenig schlafen wenn du mit jemandem reden konntest...

Allerliebste Grüße, Anniii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puuuuh....,das ist krass...aber mal ehrlich,wirklich sicher kannst du dir nur sein wenn du die Diaknose vom Arzt hast. Noch ist doch gar nichts sicher...mach dich nicht selbst verrückt. Selbst wenn du lungenkrebs haben solltest...ich weiss nicht ob es heilbar ist aber ich weiss das mein dad das hatte und jetzt 72 jahre alt ist. Ihm geht es gut,und ich bin mir sicher dir wird es auch morgen besser gehen. Geh morgen unbedingt zum Arzt. Ich drücke dir die daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopf hoch! Mach dir ne Milch warm das hilft beim Schlafen oder trink ein Bier. Der Hopfen macht auch Müde. Mach dir nicht so viele Sorgen vielleicht bildest du dir das nur ein! Wenn du wirklich Lungenkrebs haben solltest, darfst du nicht verzagen! Er wird dann rechtzeitig entdeckt und vllt. ist es noch operabel und wenn nicht die Medizin ist schon sehr ausgereift!! Wenn du bisschen seelischen Beistand brauchst schreib mir einfach ne Privat Nachricht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch, mach dich nicht fertig. Wo hast du die Symptome für Lungenkrebs her ? Gegoogelt ? Das Schlimmste was du machen kannst, da bist du immer tot krank. Das kann auch eine Entzündung sein, vom Darm oder Magen her. Auch die Psyche spielt eine Rolle. Mit 19 Jahren ist ein Lungenkrebs sehr unwahrscheinlich. Du wirst sehen, da ist nichts. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das alles kann auch andere ursachen haben.geh mit den symptomen mal zu gesundheitsfrage.net und frage was dahinter stecken könnte.da sind viele menschen die sich mit solchen sachen richtig gut auskennen. alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Arzt und habe keine Ahnung von Lungenkrebs, aber ich denke wenn du es haben solltest, dann würdest du schwer Fieber und deutlich größere Schmerzen haben. Versuche dir keine schweren sorgen zu machen. Außerdem bekommt sowas nicht so einfach nur durch 4 Jahre rauchen in deinem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beamer05
30.08.2013, 17:59

dann würdest du schwer Fieber und deutlich größere Schmerzen haben.

Quatsch!

Genau deshalb, weil Lungenkrebs meist sehr lange kaum bzw. keine Beschwerden macht, wird dieser oft spät entdeckt.

Allerdings bin ich zu 99% sicher, dass der Fragesteller keinen Krebs hat, sondern sein Problem eher im Kopf sitzt.

0

auch wenn du das jetzt nicht hören willst: GEH ZUM ARZT!

diese symptome könnten alles mögliche sein und gleich vom schlimmsten auszugehen, bring dich auch nicht weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Du. Ich verstehe deine Ängste aber bitte mal doch nicht vorher schon den Teufel an die Wand. Versuche zu schlafen und so gut es geht und klär alles morgen mit deinen Doc! Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

OKay. Ohne mies oder ähnliches zu klingen. Warum erzählst bzw. veröffentlicht du so etwas auf dieser Plattform?

Warte ab was der Arzt sagt. Ich glaube nicht, dass du Lungenkrebs hast. Klar. Die Symptome sprechen für sich, aber du bist noch jung. Das heißt, der Körper ist noch stark!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

koennte auch komplett andere ursachen haben. wart's erstmal ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst dir das auch einbilden...als ich damals aufgehört habe hatte ich auch einen druck im brustkorb. das waren aber entzugserscheinungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Mann ..

Du hast ja schon letztes Jahr geschrieben, dass du deinen schleimigen Auswurf nciht mehr wegbekommst.

Diagnose: extrem empfindlich auf deine Qualmerei. Beim Husten platzt schon mal ein Äderchen und färbt den Schleim dann bräunlich.

Alles Andere erklärt sich auch dadurch, wenn man die Qualmerei nicht verträgt.

Der Arzt wird dir wahrscheinlich sagen: hör auf und in 4-8 Wochen bist du deine Sympthome los!

aber hör´wirklich auf, denn näher als der Lungenkrebs liegt meist COPD, was gerne vergessen wird. Sollte aber auch kein Problem sein, wenn du keine Zigarette mehr anpackst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schäm Dich mit solchen schweren Diagnosen zu spaßen !!! Erst 19 und nur 4 Jahre geraucht-----man kann sich auch was zusammenreimen.
Geh zu einem Psychologen dann zu einem Pulmologen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist das auch was anderes..wart mal ab was der Arzt sagt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Symptome googelst komm eh immer der größte Mist raus, nicht immer an das schlimmste denken !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?