Ich vermute das ich Hodenkrebs habe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Fokus1234,

bei gesundheitlichen Fragestellungen ist es immer wichtig, sich den Rat eines Facharztes einzuholen, der auf der Grundlage der geschilderten Symptome und unter Durchführung von Untersuchungen und Tests feststellen kann, was, wie und warum sich verändert hat und ob dies eine von selbst vorübergehende oder behandlungsbedürftige Sache ist. Da du dir unsicher bist, solltest du sobald als möglich einen Termin bei einem Urologen machen und das abklären lassen.

Ein Besuch bei einem Arzt, selbst wenn es einen so intimen Bereich wie die Genitalien betrifft, ist weit weniger unangenehm, als du dir das gerade vorstellt. Der Arzt, der sich als Urologe bzw. Androloge gerade darauf spezialisiert hat, gesundheitliche Probleme in diesem Bereich zu behandeln, hat während seines Studium schon viel gesehen und in der Praxis kommen viele Männer und Frauen mit Nieren-, Blasen- oder Genitalproblemen vorbei, sodass er schon viele Penisse bzw. Hoden gesehen hat. Eine Untersuchung in diesem sehr klinischen Umfeld erfolgt sehr professionell, und wenn du dem Arzt kurz und klar auf seine Fragen antwortest, dein Problem deutlich benennst und dich kurz ansehen lässt, dauert diese nur wenige Minuten, das anschließende Gespräch über die möglichen Behandlungen dauert da viel länger und da bist du voll angezogen.

Jeder Mann hat an jedem Hoden und auch je einen Nebenhoden.

Das wirst du wohl gespürt haben als du festgestellt hast, dass da noch ein kleiner Hoden befestigt ist.

Es kann sein, dass du eine Nebenhodenentzündung hast.

Medizinisch: Epididymitis. Und diese trittmeist nur auf einer Seite des Hodens auf.

http://www.onmeda.de/krankheiten/nebenhodenentzuendung.html

Aber eine Bitte: nicht immer sofort die schlimmste Erkrankung annehmen.

Diese Befürchtungen auf schlimme Erkrankungen nimmt unter den Jugendlichen im moment erhebliche Ausmaße an.

Denn bei Erkrankungen bei google zu suchen ist schlecht, sehr schlecht.

Du gibst klemmernder Pups ein..... und schwupps hast du Krebs.

Und noch einen Rat: gehe zum Arzt und lass es abklären. Das ist der einzig richtige Weg.

Und zum Schluß noch etwas Anatomie über den männlichen Hoden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hoden

Wieso muss es immer direkt Krebs sein? Geh halt zum Arzt.

Ich habe vieles über Hodenkrebs gelesen und das alles trifft auf mich zu!

0
@Fokus1234

...ja, und wenn ich huste habe ich Lungenkrebs und wenn ich Bauchweh habe, dann ist es Darmkrebs.

Meine Güte, geh zum Arzt und mach dir nicht solche negativen Gedanken. 40% Hodenkrebs.....das kannst du gar nicht beurteilen, es kann genauso eine kleine Hernie sein.

1

Warum gehst du nicht zum Arzt? Hier kann dir keiner was sagen.

Bei mir war das Gleiche, nur bei mir war es ne Zyste. Geh zum Arzt mit deinem Vater, dann weißt du Bescheid. Ich glaube aber eher, dass du ne harmlose Zyste hast.

Was möchtest Du wissen?