Ich vermissse meinen Bruder

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe eine ältere Schwester und sie ist echt anstrengend. Mein Eltern haben sie adoptiert, aber ich habe nie einen Unterschied gespürt. Sie ist nur komplett anders, als ich und der letzte Mensch auf Erden der mich verstehen wird; andersherum ist es genauso. Ich mache mir ständig Sorgen um sie, weil sie mit ihrer lieben, naiven Art immer auf Arschl*cher hereinfällt, so habe ich meistens das Gefühl die Ältere zu sein ;P Obwohl sie immerhin 9 Jahre älter ist. Aber ein Leben ohne sie, wäre wahrscheinlich auch irgendwie blöd, weil da einfach irgendetwas fehlt. Das Gute ist: Ich werde wahrscheinlich bald Tante, die Ärzte haben berechnet, das sie wahrscheinlich am selben Tag Geburtstag haben wird wie ich. Na, mal sehen. Wie du siehst hat so etwas Vorteile aber auch Nachteile, aber ich bin mir sicher, das du irgendwann einen "Seelenverwandten" finden wirst. Ich persönlich bin auch auf der Suche, aber da ich ein relativ ruhiger Charakter bin, wird das wahrscheinlich Knochenarbeit^^

Grüß dich.

Ich selbst bin jetzt 21 Jahre alt und habe fünf Geschwister. Ich bin von allen der Jüngste und kann aufgrund vieler schlechter Erfahrungen deine Ansichten nicht verstehen. Wenn man über lange Zeit hinweg mit Geschwistern zusammen lebt, hat man früher oder später Diskrepanzen. Und wenn man diese nicht bewältigen kann, werden Geschwister schnell zu einem Albtraum.

Wenn du dich einsam fühlst, warum suchst du dir nicht ein paar Freunde? Ich kann sehr gut verstehen wie es sich anfühlt alleine zu sein, das geht mir nämlich schon seit vielen Jahren genauso. Sich vollständig daran gewöhnen kann man nicht, weil immer irgendetwas fehlt... zum Beispiel jemand, der einem zuhört, wenn man sich mal Altlasten von der Seele reden möchte. Man lernt nur irgendwann damit zu leben.

Sei gut zu deinen Freunden, dann wirst du auch lange etwas von ihnen haben.

Hi Hab das gerade mit meiner Schwester (älter) durchgelesen. Also wir finden uns manchmal gegenseitig echt gervig aber wüssten auch nicht ohne den anderen weiter. Ich habe 2 bffs und die haben jeweils keine Geschwister und wollen sich ständig mit mir verabreden. Aber oftmals ist es so das ein kind mit Schwester (so wie ich) nicht immer lange weile hat etc. Such dir eine bf (möglichst Einzelkind, damit ihr euch immer verabreden könnt)und triff dich öfters mit ihr. Sie muss nicht identisch sein! Das ist meine sis auch nicht.

Geschwister sind sich nicht immer ähnlich.

In Wahrheit suchst du nach Verbündeten, aber das sind Geschwister nicht automatisch, da sie oft genug eine Rivalenposition annehmen.

Du solltest lernen mit den Begebenheiten zu leben, statt ständig in einer "Was wäre wenn..." Welt zu leben.

Ich z.B. habe mit meinen Geschwistern kaum was zu tun. Weder sind wir uns ähnlich, noch waren wir je verbündete. Nur weil man zufällig in die gleiche Familie hineingeboren wird, muss man sich nicht mögen.

Habe 3 große Schwestern und einen kleinen Bruder. Ist oft stressig aber haben auch viel Spaß. Aber ist jetzt nicht so, dass es als Einzelkind sehr viel anders wäre ;P

ich hab einen großen bruder und eine kleine schwester manchmal ist es echt behindert Geschwister zu haben aber klar hat es auch vorrteile z.B. ist man nicht alleine aber ich denke das man auch ohne Geschwister aufwachsen kann :)

Was möchtest Du wissen?