Ich vermisse meine Große Liebe...

1 Antwort

Hallo Deep Darkness, ich glaube, in deiner Nachricht fehlt irgendwo ein "nicht"; aber verständlich ist sie wohl doch. Manchmal ist es so, dass der eine den anderen gerne bei sich haben möchte und der andere möchte es nicht. So ist das im Leben. (Bei mir ist es schon ein paar Monate so.) Und wenn man der ist, der "zurückbleibt", dann ist das einfach immer wieder schmerzhaft. An der Situation lässt sich nichts ändern. Gar nichts. Eine Weile sind sich die Menschen nah, und oft sind sie sich nach einer gewissen Zeit (bei mir: 10 Jahre) nicht mehr nah. Einer will dann was anderes. Und das tut einfach saumäßig weh! Ich übe mich darin, alleine auf meinen Füßen zu stehen, ohne die Sicherheit eines Neben-Mir. Ich versuche auch, nicht zu sehr in die Sehnsucht und den Mangel abzutauchen. Immer wieder tief durchatmen! Nur für einen kurzen Moment. Und falls du gläubig bist, könnte ein Satz wie "Wir ruhen immer in Gottes Hand." Oder: "Wenn wir stürzen, fallen wir in Gottes Hand." Oder: "Das Leben meint es mit jedem von uns immer gut." Mir helfen sie immer wieder ein kleines Stück weiter. (Und dann geht der Kampf wieder los. Endlose Gedanken und endloses Sehnen. Immer wieder tief durchatmen.

Geh nicht in die tiefe Dunkelheit! Alles Gute, Pit in FR

Ich danke dir pit,entlich einer der mal nicht so verlogen oder falsch zu mir ist.das tröstet mich einwenig,danke dir noch mal.

0

Ich vermisse ihn während er mich wahrscheinlich vergessen hat?

Hey.. ich bin w/16 und ich hab ein problem, welches mich nachts nicht mehr schlafen lässt.. ich war in einer fernbeziehung, die vor 1 1/2 jahren aufgrund der entfernung endete.. wir waren (sind immernoch) sehr jung, er ist genauso alt wie ich und wir konnten uns währenddessen auch nicht sehen, weil wir eben SO weit auseinander wohnen. seitdem vermisse ich ihn.. ich hatte danach nochmal einen freund, aber (ich weiß es klingt assi) ich dachte ich wäre über ihn hinweg, aber eigentlich hab ich in jeder person nur für ihn geguckt. ich vermisse ihn jeden tag. und das während ich glaube dass er mich längst vergessen hat.. ich weiß es klingt blöde, weil ich noch so jung bin, aber ich hab trotzdem das gefühl dass er der eine war. wir kennen uns seit wir 10 sind. ich weiß nicht was ich machen soll, bin total fertig mit den nerven. das hier war anders. und ich bin nicht so ein 0815 teenie, der sich jede woche in jemand anderes verliebt, bei mir ist es anders. ich verliebe mich sehr sehr selten und wenn dann richtig. er war meine erste liebe. was kann ich nur machen um ihn zu vergessen? denkt ihr er denkt an mich? ich hab den chat so oft nochmal gelesen.. jetzt grade sitze ich hier wieder weinend, weil er mal geschrieben hat, wir würden den kontakt halten (wir hatten davor mit 11 kontakt, dann verloren, dann mit 13 kontakt, dann wieder verloren und dann mit 14 wieder kontakt bekommen). und jetzt haben wir keinen kontakt mehr.. es tut so weh

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?