Ich vermisse ihn so sehr, was soll ich nur tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Begriff Freundschaft wird (wie viele andere Begriffe) oft vorschnell verwendet. Es ist natürlich schön, wenn man 'Freunde' hat, aber Tatsache ist, dass die meisten Freundschaften Zweckbündnisse sind. Solange man einen Nutzen voneinander hat, ist man befreundet, wenn der Nutzen verschwindet oder von einem anderen übertrumpft wird, ist das Zweckbündnis obsolet. Derjenige, der darin weniger flexibel ist sich anderswo schadlos zu halten, wenn ein Freund wegfällt, ist dann natürlich arm dran. Es ist klar, dass der andere, der offensichtlich aktuell viel weniger von der Freundschaft profitiert, sich keine große Mühe mehr macht. Im besten Falle wirst du deine Lektion daraus lernen, dass es schlecht ist, sich von jemandem abhängig zu machen und anderen etwas anderes als Eigennutz zu unterstellen.

Frag ihn nochmal wieso er das so einfach tun konnte. Mehr kannst du nicht machen. Du hast ihm ja die Freundschaft gekündigt.

Was möchtest Du wissen?