Ich verliebe mich immer so schnell! Was soll ich bloß tun? Und sind das dann echte Gefühle?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fakt ist, Du bist gerade mal 12 Jahre alt und dein Interesse an den Jungs ist auch bereits erwacht zumal Du inzwischen auch weißt das sie in deinem Leben mal eine Rolle spielen könnten. Allerdings das was Du empfindest ist noch sehr weit davon entfernt als Liebe bezeichnet zu werden, das ist mehr wie Du schon erkannt hast eine gewisse Nervosität und Unsicherheit im Umgang mit den Jungs die auch denen nicht fremd ist egal wie cool sie tun und die sich dann bei dir so auswirkt. Tun kannst Du dagegen im Prinzip nicht mehr und nicht weniger als im Umgang mit den Jungs die Freundschaft an erste Stelle zu stellen und alles was darüber hinausgeht ganz einfach mit der Zeit auf dich zukommen zu lassen. Lernt euch kennen, lernt den korrekten Umgang miteinander und der Rest kommt ganz von alleine wenn es passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
01.08.2014, 11:18

Danke fürs Sternchen.

0

Pubertät. Ich denke nicht, dass es wirklich Liebe ist, eher Neugier und das aufgeregt sein. Das soll nicht heißen, dass das Gefühl schlecht ist! Gute Gefühle - Gute Hormone, wirkt zudem gesund. Aber verrenne dich nicht, im schlimmsten Fall zerstörst du nicht nur einen Charakter.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Problem ist du weiß nicht was Liebe ist. Ist auch für ein 12 jähriges Kind viel zu früh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass du dich zwanghaft verlieben willst. Es tritt ja immer öfter auf, dass Mädchen in deinem Alter einen "Freund" (kann man eigentlich nicht so nennen, in dem Alter) haben. Eine Art Gruppenzwang wahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warten bis es vorbei geht oder warten bis du nicht mehr in der Pubertät bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?