Ich vergreife mich immer im Ton!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pubertät hin oder her, Du nennst deine eigenen Schwächen beim Namen und von daher erwarte ich von dir auch, das Du diese Schwächen sozusagen bekämpfst respektive zumindest versuchst zu bekämpfen. Die Fragen deiner Mutter sind nur eine Kleinigkeit, Du solltest dir dessen bewusst werden in deinem Leben noch ganz andere Fragen beantworten zu müssen und da wird dich auch keiner mit Samthandschuhen anfassen, wie es deine Mutter macht. Du solltest auch mal darüber nachdenken, ob Du mit deinem Verhalten nicht vielleicht auch den anderen auf den Sack gehst sofern sie auch einen haben, nicht nur dich kann etwas stören und Du bist bei weitem nicht der King aller Kings. Etwas mehr Demut, etwas mehr Geduld und etwas mehr Zurückhaltung und Durchsetzungsvermögen wenn es gefragt wird und Du kommst weiter in deinem Leben und zwar mit weniger Stress. Momentan bereitest Du dir selber deinen eigenen Stress.

Du bist halt in der Pupsi-tät da ist das normal. 

Hach wenn ich daran denke was sich meine Mutter damals alles anhören musste ..... :)

Sie meinte auch, da ich noch 2 Schwestern (sind schon ausgezogen) hab dass ich schlimmer als die bin

0

Was möchtest Du wissen?