Ich vergesse immer sofort was ich gelesen habe, was kann ich tun?

4 Antworten

Das liegt vermutlich daran, dass du sehr wenig liest. Lese am besten erstmal Kurzgeschichten, steige dann auf kürzere Bücher um und irgendwann dann auf dickere Bücher mit langen Stories. Und lese auch nur das, was dich wirklich interessiert. Und am besten: lesen, lesen, lesen.

Bei Leuten die erst anfangen regelmäßig zu lesen ist das ganz normal (kann man auch bei fast jedem Grundschüler beobachten). Da hilft nur langsames lesen und Übung, Übung, Übung ;)

Das klingt nach Konzentrationsschwäche für mich.

Fällt dir das auch beim Fernsehen auf oder wenn dir jemand etwas erzählt?

beim Fernsehen nein, wenn jemand was erzählt manchmal

0
@DatRoflTho242

Wie alt bist du und welchen Geschlechts?

Das kann nämlich viele Ursachen haben. Ich erinnere mich z.B. dass es immer hieß, ich hätte Konzentrationsprobleme und erst weit nach der Pubertät wurde festgestellt, dass ich starken Eisenmangel habe, was sich sehr auf die Konzentration auswirken kann.
Das muss nicht auf dich zutreffen, aber es gibt Dinge, die die Konzentration evtl. beeinflussen (Hormone, ADHS, Schlafprobleme, Sorgen, Stress, Nährstoffmangel...)

0

Was möchtest Du wissen?