Ich vergesse alles.... (was einen Menschen bewegt)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jeder vergisst das ein oder andere.... aber bei dir ist vieles wie komplett weggeblasen, das scheint mir ja doch  merkwürdig und muss ja eine ursache  haben ( neurologisch, psychologisch o.ä.)

zwar glaub ich nicht an die hier bereits aufgekommene " alzheimertheorie", da du auch kindheitserinnerrungen etc. nicht mehr hast. und diese bleiben bei demenzerkrankten am längsten mit verankert.

das würde ich schon mal ansprechen beim hausarzt , dass der dich  entsprechend überweist....

 

 

Kann man Alzheimer schon so jung bekommen? Wie gesagt, bin erst 23 ... und ich vergesse ja nur persönliche Dinge und eigentlich eher weniger Wissen, Daten usw.

0
@beccaria

es gibt verschiedene demenzerkrankungen.... zwar kann man aufrund diverser erkrankungen auch relativ jung dement werden, aber mit anfang 20 halte ich dies generell eher für unwahrscheinlich....

und da du nur persönliche sachen vergißt und kein wissen etc, halte ich es eher für ein "persönliches" problem, will sagen,

vllt. verdrängst du was, hast ein falsches selbstbild o.ä.   ....

dein hausarzt kennt dich und wenn du ihm alles so schilderst, wird er dich schon richtig überweisen zur abklärung...

alles gute und danke für die auszeichnung als hilfreichste antwort.

 

0

lach, das geht mir auch so..allerdings merke ich mir auch keine geburtstage und kreditkartennummern.... dein gehirn filtert wichtiges und unwichtiges und manches "wichtige" faellt dann eben einfach raus. fehlendes erinnerungsvermoegen an die eigene kindheit koennte natuerlich auch mit sehr unliebsamen ereignissen verknuepft sein. das nennt man dann verdraengung. manchmal lohnt es sich, licht ins dunkel zu bringen.wenn es dir angst macht, lass dich untersuchen um all die netten dinge wie alzheimer usw, ausschliessen zu koennen. vielleicht beruhigt das etwas. alles gute!

Es macht mir nicht wirklich Angst... es würde mich auch nicht mal unbedingt belasten, aber ich vergesse ja auch Dinge, die ich mit meinem Partner erlebt habe oder mit Freunden... und werde darauf auch angesprochen oder es kommt ein Spruch wie: "ach du hasts ja eh wieder vergessen" :-(

Und eh... ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass wirklich etwas traumatisches mit mir passiert ist... Ich weiß auch nicht :-/

0

vielleicht solltest Du mal zu einem Arzt , dem das erzählen,  möglicherweise ist es Alzheime r**muss aber nicht sein** !!!, darüber kann ich aber nicht urteilen , weil es auch sein kann , dass Du einfach unbewußt verdrängst .

 

Ich bin  39 und hab auch viel vergessen an Erinnerungen , meist , weil ich ordentlich verdrängt habe.

 

Liebe Grüsse

Dir

Alzheimer mit 23? Nun muss ich echt mal danach suchen .... :-O
 

0
@beccaria

In der Frage oben steht aber nichts von 23 oder hab ich das dort  übersehen , ich dachte du gehst auf die  40 zu  , weil da steht , wenn ich dann mal 40 bin :-)

 

LG Dir

0
@Sternfunzel

Huhu, ich glaub das hab ich vergessen zu erwähnen :)
Also wie gesagt, bin erst 23 und deshalb schrieb ich das mit 40, weil wenn ich jetzt schon nichts mehr von der Kindheit und Jugend weiß, fehlt mir mit 40 mein halbes Leben und was ist dann mit 80.... uiui...

0

Wieso erinnert man sich an Dinge, die belanglos scheinen?

Wenn man sich so versucht an bestimmte Ereignisse im Leben zu erinnern, schwirren einem alle möglichen Dinge durch den Kopf. Viele dieser Erinnerungen, wenn nicht sogar die meisten sind aber ziemlich belanglos, oder nicht? Hat jede Erinnerung einen bestimmten Sinn oder Wert, oder warum speichert unser Gehirn gerade diese Dinge ab, als vielleicht bedeutsamere.

Und zweitens: Bei manchen Gesprächen mit Freunden oder in bestimmten Situationen erinnert man sich manchmal an Dinge an die man überhaupt nicht mehr gedacht hat....die einem in dem Moment direkt wieder einfallen..... Jetzt die Frage: Wenn man sich den Film seines Lebens anschauen würde., an wie viel Prozent des Gesehenen könnte man sich erinnern? Wie viel hat das Hirn abgespeichert? Vielleicht sogar (unterbewusst) alles? Und wenn nicht, welche Erinnerungen hat es rausgeschmissen um stattdessen so unnötige Dinge abzuspeichern die mir noch im Bewusstsein sind?

...zur Frage

Wie kann ich so schnell wichtige Erinnerungen vergessen?

Hallo, Ich habe ein Problem: wenn etwas geschieht vergesse ich es nach ein paar Minuten wieder. Ich bin 15 Jahre alt und weiblich. Ich habe sehr große Schwierigkeiten in Vokabeln zu merken, Oder mich daran zu erinnern was wir letzte Stunde gemacht haben. Ich war in letzter Zeit sehr oft gestresst bin ist jedoch immer. Ich habe genügend Schlaf weißt dennoch nicht woanders liegt, Dass ich soviel vergesse. Ich kann mich nicht an meine Kindheit erinnern, Es sind ganz kleine Erinnerungen da.. Wenn meine Freundinnen von der Vergangenheit sprechen die wir zusammen erlebt haben, meistens wovon sie spricht, denn ich habe es vergessen… gibt es eine Möglichkeit mich Wieder an vieles erinnern zu können? Und wie kann ich mir Sachen merken? Ich habe wirklich faustgroßer Schwierigkeiten mir Schulstoff zu merken und das ist ein riesengroßes Problem …

...zur Frage

Keine Erinnerungen an meine ersten Lebensjahre?

Wie man schon oben in der Überschrift lesen kann,kann ich mich kaum bzw eher gar nicht an meine knapp ersten 10 Lebensjahre erinnern. Es ist alles wie verschwunden. Wenn ich von Bekannten irgendwelche wahnwitzigen Geschichten über Dinge höre die ich mal gemacht habe, kann ich mich selbst einmal da nicht mehr erinnern. Mir kommt diesbezüglich gar nichts bekannt vor. Ich habe jedoch oftmals seltsame Träume bei denen ich das Gefühl habe, dass ich dies was darin vorkommt schonmal erlebt habe. Dennoch vergesse ich nach kurzer Zeit diese Erinnerungen an den Traum wieder. Ich weiß echt nicht genau wie ich mir dies erklären soll. Hat gegebenfalls einer von euch auch solche Erfahrungen mit sowas? Könnt ihr euch gut an die ersten Lebensjahre erinnern?

...zur Frage

Wieso vergesse ich so schnell?

Mein Problem ist, dass ich vieles sofort vergesse, auch wenn ich mich konzentriere. Zum Beispiel wenn ich ein Seite in einem Buch lese, kann ich mich nicht mehr erinnern, was ich gelesen habe, oder was ich gestern gegessen habe, oder wenn ich einen Film oder ein Video schaue, erinnere ich mich nicht mehr, was vor ein paar Minuten oder gar Sekunden gesagt wurde, auch wenn ich mich konzentriert habe. Aber am schlimmsten ist es, wenn ich etwas in der Klasse sagen will, bereite ich mir das schon in meinem Kopf vor, aber ich vergesse es dann schnell wieder. Dann gibt es aber wiederum Dinge, an die ich mich sehr gut erinnern kann, zum Beispiel, dass ich mal vor ein paar Jahren als ich noch sehr klein war, mit meinen Eltern einen Film geschaut habe und ich kann mich ganz genau erinnern, welcher Film es war, was geschehen ist und was ich gegessen habe. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Gedächtnis und Konzentrationsschwäche?

Ich konnte mir schon immer sehr viel merken oder mich auch an unwichtige Dinge erinnern. Seit einiger Zeit geht das aber nicht mehr, viele meiner Erinnerungen sind weg und ich vergesse manchmal Sachen innerhalb von einer Minute. Heute habe ich festgestellt dass ich mich nicht mehr richtig konzentrieren kann.. Wie kommt das? Hattet ihr das mal? Zu welchem Arzt geht man da am besten?

...zur Frage

Warum vergesse ich?

Ich kann mich nicht mehr erinnern. An die Grundschule, die 5.,6.,7., 8. Klasse. Da sind Erinnerungen für insgesamt höchstens eine Woche. Und ich vergesse auch neue Sachen andauernd, kann mir nochmal drei Sachen zum Einkaufen merken! Ich bin erst 17 geworden, warum vergesse ich so viel? Ich krieg echt langsam Panik deswegen, ich hab das Gefühl, alles verschwindet so mit der Zeit, wie Sand, der durch ein Sieb rinnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?