Ich verachte meinen Vater!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo, also Dein Vater hat offensichtlich keine Arbeit, säuft, läßt seinen Frust an der Familie aus und schlägt Deine Mutter. Da fällt mir nur eins ein: Raus da - Deine Mutter ist in sich selbst gefangen, Die wird niemals zugeben, daß es so ist, wie es ist! Du kannst in "Betreutes Wohnen". Mußt aber zum Jugendamt und mit denen Klartext reden! Gg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst da recht wenig tun... na ja zumindest kannst du nichts tun ohne deine Mutter zu verletzten usw.

Um von deinem Vater weg zu kommen, kannst du ins betreute Wohnen ziehen, aber dann wäre deine Mutter alleine mit ihm und das wäre ja nicht sonderlich gut.

Und ansonsten kann nur deine Mutter was tun... sich von ihm scheiden lassen bzw. wenn sie nicht verheiratet sind einfach ausziehen!!!!

Aber mit der Selbstverletzung solltest du aufhören, es macht mehr kaputt als du auf den ersten Blick siehst (also nicht nur deinen Körper, auch deine Seele). Such dir lieber etwas anderes zum abreagieren, wie z.B. Egoshooter oder wenn du nicht auf PC_Spiele stehst mach Kampfsport! Aber hör auf mit der Selbstverletzung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LilliEmilia 30.03.2013, 22:40

Ich geb dir theoretisch mit allem was du gesagt hast recht, aber ballerspiele sind auch nicht die Lösung für alles

0
KatzenNoob 30.03.2013, 22:47
@LilliEmilia

Das vielleicht nicht, aber in Computerspielen kann man sich auch sehr gut abreagieren, wenn man keinen Kampfsport o.ä. machen möchte und eher der Typ "Gammler" ist ;)

0

Ich finde es schlimm, wenn man über seinen Vater so redet, aber wenn Du Deine Gründe hast, will ich die nicht hinterfragen!

Du solltest Dir dringend psychologische Hilfe suchen, rede mal mit einer Vertrauensperson, vllt. Lehrer oder Lehrerin oder mit einer Kirchlichen Person, zu dem Du Vertrauen hast, oder geh mal zum Jugendamt, Deine Mutter braucht ja offensichtlich auch Hilfe und wenn Dein Vater Dich schlägt, kannst Du ihn sogar anzeigen!

Du darfst nicht zu lange warten, wenn Du Dich jetzt schon selber verletzt ist Hilfe dringen nötig!

Wenn Du noch Grosseltern hast oder jemand aus der Familie, es kann auch eine Tante oder Onkel sein, die mit Deinem Vater ein ernsthaftes Gespräch führen könnten, solche Verwandten könnten dem Vater mal sagen, was Sache ist!

Ueberleg Dir mal, wem Du Dich am liebsten anvertrauen würdest!

Es gibt auch eine Gratis Telefonnummer für Kinder, die Nummer findest Du im Internet, ich kann sie Dir leider nicht sagen, weil ich in der Schweiz lebe, bei unsgibt es das Sorgentelefon für Kinder & Jugendliche, auch für Erwachsene, da kannst Du annonym bleiben, musst nicht malDeinen Namen sagen und es kostet gar nichts, aber da sind kompetente Menschen, die Dir zuhören und auch einen Rat geben!

Ruf doch diese Nummer mal an, es hilft Dir bestimmt, die können Dir auch sagen, was Du weiter tun kannst!

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Liebe! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör bitte als allererstes damit auf dir selbst weh zu tun. Das macht's doch nicht besser. Davon wird nichts wieder gut, eher im Gegenteil.

Wende dich ans Jugendamt. Die haben zwar manchmal keinen guten Ruf und immer wenn man das Wort Jugendamt hört schrecken die meisten auf, aber die wollen auch nur helfen!

Dass er dich schlägt geht gar nicht. Bitte suche dir Hilfe. Allein oder mit deiner Mutter zusammen wird das leider sehr schwierig.

Wenn du mit jemandem darüber reden möchtest, darfst du mir gerne eine Freundschaftsanfrage schicken.

Ich wünsche dir viel Kraft alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende Dich an Beratungstellen oder/und das Jugendamt!

Wenn er Deine Mutter verletzt, rede evtl. nochmal mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverletzung bringt nur noch mehr Leid, hör bitte sofort auf damit!

In diesem Fall ist Reden Gold und Schweigen Blech.

Du hast nur diesen einen Vater und Verachtung ist ein sehr schweres Wort.
Darüber solltest du nochmal genau nachdenken, die Folgen könnten fatal werden.

„Er trinkt“ bedeutet was genau? Zwei Bier oder voll bis Oberkante Unterlippe? Wie oft?

Ob er deine Mutter belügt oder umgekehrt, kannst du womit belegen? Es geht dich in jedem Fall nichts an. Wahrheit ist subjektiv, für den Anderen kann auch deine Wahrheit Lüge sein. Das gilt zumindest bis dahin, wo es dich nicht unmittelbar betrifft.

Er ist dein Vater und nach deinem eigen Vortrag entweder auch ein Mensch, oder du bist ein Halbschwein, denk mal darüber nach und entscheide dich dann.

Ein Mindestmaß an menschlichem Respekt gebührt übrigens auch einem prügelnden Säufer, wobei diese Behauptungen bislang noch nicht einmal belegt sind. Warum säuft er denn, wenn das so sein sollte? Eigene verkorkste Kindheit und Missbrauch sind die häufigsten Ursachen. Kein Mensch oder Schwein wird aus lauter Jux zum Alki. Bewiesen ist deine Behauptung übrigens immer noch nicht.

„Eine Szene machen“ steht einem gleichberechtigten Partner schon nicht gut zu Gesicht, einem Kind erst gar nicht zu, selbst dann nicht, wenn du schon volljährig wärst.

Ich häng dir mal ein passendes Video an, melde dich wieder!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
7AufEinenSchlag 30.03.2013, 23:25

PS:
Lt. deinem Profil wurdest du bereits am 3. Februar 17 Jahre alt, behauptest jetzt aber 16 zu sein. Kläre das bitte mal auf.

0

Aussprechen, damit er seine Fehler genau kennenlernt.

~ladyworthless~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LilliEmilia 30.03.2013, 22:38

Mit einem Alkoholiker kann man nicht normal reden! Der ist kein kleines Kind, der seinem Bruder einen Stift geklaut hat und seinen Fehler nicht einsehen will. Es ist ein Mensch mit einer Krankheit, der seinem Umfeld das Leben zur Hölle macht.

0
7AufEinenSchlag 31.03.2013, 01:41
@LilliEmilia

Du kennst zevias Vater? Du weißt, wie schnell und wie häufig Männer von ihren frustrierten Frauen als Alkoholiker denunziert werden? Ich glaube nicht.

Bleib doch einfach mal auf dem Boden der bislang bekannten Tatsachen; von denen sehe ich noch nicht allzu viele.

Jedenfalls weiß ich, dass jede Krankheit das direkte Umfeld des Erkrankten über alle Maßen belastet. Dieses Wissen kannst du geschenkt haben, ich verzichte sehr gerne darauf.

0

Ähm... Polizei - Anzeige wegen Körperverletzung? Das Jugendamt kommt dann automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er deine Mutter und dich verletzt, dann ruf die Polizei!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?