Ich und meine beste Freundin im Bett?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja also wenn ich darüber nachdenken würde, mit meiner besten Freundin mal Sex haben zu wollen, würde ich ihr das einfach genau so sagen. Und wenn sie sagt nö, wäre trotzdem noch alles wie zuvor zwischen uns.

Wenn ihr über soetwas nicht sprechen könnt, finde ich das "vorsichtig bis rantasten und streicheln und mal schauen" eher schwierig. Was ist, wenn sie abblockt? Wie beeinflusst das eure Beziehung, wenn sie nicht möchte und dich empört fragt, was du da machst?

Die Frage ist: ist sie locker und offen genug, dass ihr drüber sprechen könnt (kann ja in ner entspannten "Pijamaabend-Atmosphäre sein) oder nicht. Und wenn nicht, würde sie Annäherungsversuche zulassen, ganz entspannt?

Andernfalls würde ich das einfach auf später vertagen. Wenn du das mal ausprobieren willst, dann wird sich die Gelegenheit auch mal bieten, irgendwann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie doch einfach mal bei Dir übernachten. Dann kannst Du Dich mal an sie rankuscheln und berühren und streicheln. Wenn sie das allerdings ablehnt und sich wegdreht, dann musst Du das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr nach einer Party mit Alkohol gemeinsam übernachtet könnte man sich näher kommen.

Einfach mal anfangen zu streicheln und schauen was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annathebee02
22.09.2016, 16:57

Danke aber sie geht nie feiern

0

Deute es doch im richtigen Moment mal an, das kann durch anfängliches Streicheln sein, mal schauen ob sie es ablehnt. Ein Experiment dieser Art ist doch völlig OK, fände ich gar nicht so schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annathebee02
22.09.2016, 16:58

Wäre ne möglichkeit

0

Was möchtest Du wissen?