Ich und mein Onkel?

5 Antworten

Also erst mal kannst und solltest du mit ihm reden. Wenn er vernüftig ist, wird er es dir wahrscheinlich ausreden oder ihr geht mal zusammen aus und du lernst jemand anderen kennen.

Wenn ihr zusammen kommt, was auch nicht schlimm ist, denn es kann ja keine Inzucht stattfinden, und die ganzen Moralapostel geht es genauso wenig an, wie jede andere Beziehung zwischen anderen Menschen.

Allerdings werdet ihr da halt auf viele Vorurteile stoßen und da wird dann vor allem dein Onkel wohl Stress bekommen.

Du wirst ihm das schon so sagen muessen, wenn du eine Reaktion moechtest.

Wenn er ein vernuenftig denkender Mensch ist, wird er es registrieren, dann ablehnen und danach kein Wort mehr darueber verlieren. Das solltest du dann ebenso handhaben. Am Besten sprichst du ihn gar nicht erst darauf an und vergisst das Ganze, noch ehe da irgendwas ins Rollen kommt. Es gibt nun mal gewisse Personen, an denen man sich nicht vergreifen sollte.

Hm ?

0

Inzest wird in Deutschland und Österreich nur zwischen in gerader Linie Verwandten – also Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, und deren Kindern, Enkeln, Urenkeln – sowie zwischen Voll- und Halbgeschwistern (letzteres ist rechtlich umstritten) verfolgt!

Was möchtest Du wissen?