Ich tuh mir schwer beim runterschlucken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Nasenschleimhaut sehr trocken ist, ist das unangenehm. Ich hole mir immer ein Meerwassernasenspray (das preiswerteste für ca. 1,75€ im Supermarkt mit keinen Inhaltsstoffen außer Meerwasser - nix mit Konservierungsstoffen und so! Vorsicht!), davon tue ich zwei Pumpstöße in jedes Nasenloch und lege den Kopf für ein paar Momente nach hinten. Man spürt, wie es sich verteilt. Nach einer Weile kann man dann die Nase putzen und die Prozedur eventuell wiederholen.

Es kann sein, dass dein Salzhaushalt im Körper im Ungleichgewicht ist. Welches Salz verwendest du regelmäßig? Kochsalz sollte man nicht nehmen, da es ein Industrieprodukt mit Schadstoffen (Jodid, Fluorid, Trennmittel mit Aluminium) ist und dem Körper nicht gut tut. 

Ich nehme immer naturbelassenes Meersalz, Salz von Demeter, Pakistanisches oder Himalayasalz, Luisenhaller Tiefensalz oder ähnlich - Hauptsache Natur. 

Um den Salzhaushalt im Körper zu unterstützen, kannst du einen Mineralstoff von Dr. Schüßlers Biochemie nehmen: es ist Nr. 8: Natrium Chlor. D6. Davon von morgens bis ca. 14 Uhr 1-2 Tabl. im Mund zergehen lassen, und zwar alle zwei Stunden. Wenn sich die Nase normalisiert hat, vergisst man meist die Einnahme - dann ist es gut so. Ich wende die Biochemie seit ca. 38 Jahren an, sie hilft, kann aber nicht schaden, da sie sehr sanft ist. - viel Wasser solltest du ebenfalls regelmäßig trinken!

Noch ein Grund für extreme Trockenheit kann  auch zusammenhängen mit gepulster hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung (Mobilfunksendeanlagen, schnurlosen DECT-Telefonen, Handy, WLAN u.a.)usw.) - die Diagnose 'Mikrowellensyndrom'. Was viele immer noch als Verschwörungstheorie ansehen, ist längst bewiesen: man wird früher oder später krank davon.

Die Geräte solltest du weit weg von dir liegen haben, nachts ausschalten, WLAN ab und stattdessen Kabelbetrieb.  Untersuchen und abschirmen lassen kannst du die Belastung bei dir im Haus durch einen Baubiologen.

Unseren Zellen sind die menschlich festgelegten Grenzwerte vollkommen egal: die haben ihre eigenen. viel niedrigeren Grenzwerte und reagieren eben natürlich, weil sie bio sind.
Da das alles ein Riesengeschäft ist, braucht man nicht zu hoffen, dass irgendwer etwas dagegen unternimmt. Wir sind diesen Machenschaften ausgeliefert und können nur noch versuchen, das schlimmste zu verhindern.


Trink mehr Wasser

Was möchtest Du wissen?