Ich trinke viel zu wenig! und was sind die folgen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Nieren gehen kaputt, du wirst hohen Blutdruck bekommen (falls du das nicht schon längst hast), du bekommst Verdauungsstörungen und wirst mit 25 wie 40 aussehen. 1l pro Woche? Das kann nicht stimmen, das trinke ich jeden vormittag. Lilo

Dein Körper sagt dir schon bescheid wenn du trinken sollst. Würde mir da vorerst nicht all zu viele Gedanken machen:-) viele haben das Problem....

Falsch. Durst ist ein Zeichen für zu wenig Wasser, wenn man Durst empfindet hat man schon einen Mangel. Wirklich richtig mit Wasser versorgt ist man erst dann, wenn der Urin fast klar wie Wasser ist.

0

Sagt der Körper eben nicht. Diese Einstellung ist falsch. Wenn man Durst bekommt, hat der Körper schon Flüssigkeitsmangel und es ist zu spät.

0
@amazingLG

Das ist eine der von der Wissenschaft vertretenen Meinungen.

Hat aber schonmal jemand darüber nachgedacht, ob ein Körper für manche Prozesse genau diese Schwankungen auch in der Flüssigkeitsversorgung braucht und der Durst ein über Jahrtausende bewährtes Steuerungssignal ist?

Übertragen wir doch den Durst mal auf den Hunger. Das hieße doch dann, daß ich ununterbrochen essen müsste, damit nur kein Hungergefühl aufkommt! In diesem Fall ist es aber nachgewiesenermaßen grottig falsch, da der Dünndarm Pausen von der Verarbeitung des Nahrungsbreis braucht, um sich selbst zu reinigen.

Könnte ja sein, daß es was ähnliches die Nieren oder die Blase betreffend gibt...

0

Ah okay, dann haben Bio Lehrer auch nicht immer Recht! Tut mir leid da falsche Informationen weitergegeben zu haben. Danke für den Input !:-)

0

Zu wenig Wasser führt dazu, dass deine geistigen und körperlichen Fähigkeiten leiden. Du bist nicht so ausdauernd, kannst Hitze/Kälte nicht gut ab, kannst dich schlechter konzentrieren und brauchst allgemein länger für alles geistige, auch wenn es dir vielleicht nicht so erscheint. Ich empfehle eine Wasserflasche von 1,5L zu füllen und über den Tag mit Glas zu trinken, dadurch geht es ein wenig leichter.

Der Hype, daß man am Tag mindestens 2-3 Liter trinken sollte, ist mittlerweile so gut wie vorbei, allerdings scheint mir 1 Liter / Woche doch arg wenig.

Hast Du denn die Feuchtigkeit mitgerechnet, die Du in anderen Lebensmitteln zu Dir nimmst, also auch allesObst und Gemüse z.B.?

Was kann passieren? Die Konzentration der auszuscheidenden Schadstoffe in Blut und Urin werden immer höher und können somit ggf. das umgebende Gewebe, also Entgiftungsorgane und auch Ausscheidungsorgane schädigen.

nein ich habe das Obst und Gemüse nicht eingerechnet

0
@petgirl

Wenn du nicht mindestens 10 x am Tag Urin lassen musst, hast du zuwenig getrunken. Der Urin sollte von heller Farbe sein und nicht riechen.

0
@LiselotteHerz

Wenn Du 10* am Tag pinkeln musst, dann hast Du aller Wahrscheinlichkeit nach ein Blasenproblem. Es kommt da auf die Gesamtmenge an, nicht auf die Anzahl.

Eine so große Häufigkeit deutet auf einen zu sauren Urin hin.

Ansonsten stimme ich Dir zu, je heller der Urin, desto geringer die Schadstoffkonzentration.

0

Wer sagt das, dass man weniger als 2 bis 3 l trinken soll? Frag mal einen Urologen dazu. Wenn ich ausnahmsweise mal weniger trinke, bekomme ich Kopfschmerzen, Blutdruckanstieg, Konzentrationsstörungen und ich bin nicht mehr so leistungsfaehig. Lilo

0
@LiselotteHerz

Ich sage nicht, daß man weniger trinken soll, sondern daß die Forschung mittlerweile auch bei der Flüssigkeitsaufnahme davon ausgeht, daß die aufzunehmende Menge deutlich unterschiedlich ist und es Menschen gibt, deren Organismus auch bei einer Aufnahme von 1-1,5 l / Tag einwandfrei arbeitet.

Da muss jeder sein Maß finden und das kann bei 1, 2, 3 oder auch mehr Litern liegen.

0

das ist bei mir alles nicht ich bekomme bis jetzt noch keine Nebenwirkungen davon (ich bin 15) und bin im Sport eingeschränkt aber zum essen komm ich auch nicht wirklich

0

Stelle dir alle 10 min ein Wecker und immer wenn er klingelt Fülle dir ein KLEINES Glas mit Wasser und trinke es

Geht mir genau so-.- ich trinke wirklich wenig wasser, dagegen viel cola,fanta oder tee...

ich vergesse es aber über den Tag oder hab gerade nix da oder bin zu faul auf zu stehen.

0

also kopfschmerzen, trockene haut, verstopfungen im darm... mwhr fällt mir gerade nicht ein

Was möchtest Du wissen?