Ich trinke 4-5 Liter Wasser am Tag und habe trotzdem Pickel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist in der Pubertät?!

Manche bekommen eben Pickel während dieser Zeit, manche auch richtig hartnäckige Akne die über Jahre anhalten kann.

Wenn es dich wirklich stört kannst du einen Hautarzt besuchen.

Du bist in der Pubertät, da ist es normal, dass du Pickel hast. Nebenbei solltest du vielleicht darauf achten, dass du mit deinen händen nicht zu oft ins Gesicht fasst und sie immer wäscht, genauso wie du dein Gesicht jeden morgen und abend gründlich waschen solltest. Wenn sie nicht weggehen oder noch schlimmer werden, könntest du dir auch überlgen mal zum Hausarzt zu gehen.

das ist völlig normal, bin 17 und habe seit ich 13 bin pickel. mit 15 war es am schlimmsten. seit ich 17 bin eig fast kaum noch welche. wenns bei dir schon in richtung akne geht kannst du zum hautarzt gehen und dir ne creme holen. ansonsten jeden morgen und abend gesicht mit iwas aus dem drogeriemarkt reinigen, das reicht :)

Hallo,

das ist ganz normal in deinem Alter. 

Wenn du viel Wasser trinkst und wenige Süßigkeiten isst kann sich das zwar positiv daraus auswirken wie viele Pickel du bekommst aber sie nicht komplett verhindern.

Wenn es sehr viele werden kannst du aber mal zu deinem Hautarzt gehen, der kann dir eine die Haut reinigende Lösung und eine spezielle Creme verschreiben.

Grüße Philipp


Pickel haben ja nicht nur mit genung Wasser trinken zu tun

Was möchtest Du wissen?