Ich treibe Sport in bin dünn aber möchte abnehmen um Muskel auch bisschen zu trainieren was ist effektiver joggg3n oder was fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am Besten machst du dir weniger Gedanken ob du dünn genug bist oder nicht, sondern beginnst einfach regelmäßig Sport zu treiben. Laufen und Radfahren sind gut, Muskeln baust du in der Regel mit einem gezielten Training im Fitnessstudio auf. Schaue dir verschiedene Studios an. Gerade als Beginner solltest du Wert auf eine individuelle Betreuung legen. Man wird dir anhand deiner Ziele einen Plan erstellen. Falls du an irgendeiner Stelle Infos zu Nahrungsergänzung brauchst. Meld dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Muskelaufbau benötigst Du Kohlenhydrate und Eiweiß. Die entziehst Du Deinem Körper durch "abnehmen". "Dünn" sein durch hungern ist hier kontraproduktiv. Wenn Du Sport machst, wirst Du genug Kalorien verbrennen, so dass Du nicht "dick" wirst. Aber: Muskelaufbau kommt nicht durch abnehmen.

Dabei ist die Sportart egal. Jeder Sport fördert die beteiligte Muskulatur. Die Intensität des Sports ist dann für die Fettverbrennung zuständig.

Also, mache den Sport, der Dir gefällt, esse, was Du willst und alles ist in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelaufbau gezielt im Fitnessstudio. Alles andere beansprucht nur einzelne Muskelgruppen.

Dazu nicht abnehmen, da man Masse braucht um Muskeln einfacher zu trainieren (Wenn man eh schon dünn ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abwechslungsreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,,Ich bin dünn, aber möchte abnehmen". Da kann ich doch nur mit dem Kopf schütteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?