Ich traue mich nicht ihn nach einem weiteren Treffen zu fragen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich war früher auch in so einer zwickmühle doch ich würde es locker nehmen und mich mit ihm wieder normal treffen den ersten schritt zu machen ist zwar schwer aber wenn ihr euch trefft bin ich mir sicher das du es dann auch locker nimmst. und je mehr ihr euch trefft desto sicherer wirst du dann verhälts du dich sicher wie du wirklich bist und vieleicht kommt ihr euch dann immer näher und näher :*. ich habe es genause gemacht und es hat geklappt doch je länger man es heraus zögert desto mehr nagt es an dir. Also wünsche ich dir viel glück <3

Wie lang ist das denn schon her? Wenn du keine Geduld mehr hast, dann schreib ihn mal an und fang ein normales Gespräch an, schreibt mal ein paar Tage miteinander, vielleicht kannst du ja auch schon da dein wahres Ich zeigen.. Naja, also ich würde einfach nachfragen.. einfach rumsitzen und hoffen, dass eine Möglichkeit, ihn zu treffen, vom Himmel fällt, bringt ja auch nichts. Mehr als nein sagen kann er ja auch nicht. Trau dich einfach und frag, wo du bei ihm stehst, vielleicht entwickelt er ja auch wieder was, wenn ihr wieder Kontakt habt.. Ich wünsch' dir viel Glück :)

Ist doch logisch dass der Typ irgendwann keine Lust mehr auf dich hat, wenn du nie aus dir herausgehst und dich nur zurückziehst. Wie würde denn das auf dich wirken? Bestimmt denkt er sich, dass du ihn garnicht richtig magst.

Ja ich weiß. Ich verstehe ihn auch und bin total sauer auf mich selbst deswegen, aber ich kann es nicht mehr rückgängig machen. Was soll ich denn jetzt tun?

0
@Sunshiiine94

Geh auf ihn zu und küss ihn mal richtig leidenschaftlich. Danach kannst du ihn ja nochmal fragen.

0

Frag ihn einfach und sag ihm dass du keine Hintergedanken hast :) Was schlimmeres als Nein sagen kann er doch auch nicht :)

Was möchtest Du wissen?