Ich traue mich nicht ein Tampon zu nehmen, was tun?

5 Antworten

Man kann dich nicht dazu zwingen einen Tampon zu benutzen. Außerdem empfinden manche diesen auch als unangenehm und verwenden halt lieber Binden. Frauenärzte befürworten eher die Binden, da sie das Blut vom Körper wegtransportiert. Das Tampon ist eigentlich keineswegs so optimal wie beworben. Bei der Regelblutung sollte man nach Möglichkeit sowieso nicht schwimmen oder baden gehen. Sprich deine Lehrerin darauf an. Sie müsste Verständnisvoll darauf reagieren. Sei froh darüber das du schon einen regelmäßigen Zyklus hast. So kannst du dich entsprechend einrichten. Mach dir also deswegen nicht zu viele Gedanken.

probiers mit der kleinsten größe, kostet alles am anfang überwindung aber später wird es für dich ganz normal sein und wirst über dich selbst lachen, weil du dich so angestellt hast :D nur mut :D

Setz Dich aufs Klo und versuche Dich zu entspannen. Dann solltest den Tampon gut einführen können. Nehme erst einmal einen Kleinen.

Angst Tampon zu benutzten?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt.

Ich habe bis jetzt immer Binden benutzt möchte aber auf Tampons umschwänken.

Ich habe mir noch keine gekauft. Habe aber alte von meiner Mutter.

Ich habe kleine und große. Also einmal mit gelben Rand von ob und mit orangen Rand von ob.

Ich habe eher starke Tage.

Ich habe Angst wenn ich es einführe das es zuweit reinrutscht oder das Bändchen abreißt.

Kann ein Tampon zu klein sein?

Wie lange kann ich es drinn lassen?

Ist es normal das ich es am Anfang spühre?

Ich habe wirklich richtige Angst davor.

...zur Frage

Kann ich einen Tampon mit der höheren Saugstärke nehmen?

Hallo. Ich habe meine Periode das 2. Mal und habe sie heute stark. In der Nacht bin ich sogar total ausgelaufen. (Ich nehme den Mini Tampon von ob) Kann ich jetzt schon den normalen nehmen obwohl ich meine tage erst das 2. Mal habe?

...zur Frage

Angst vor Schwimmen in der Schule?

hey. also ich bin w/12 (ich habe immer ein falsches alter angegeben es tut mir echt leid) und habe folgendes problem: seit der 2. klasse habe ich angst vor dem schwimmunterricht. die lehrerin hat mich damals so durchgequält. und nun traue ich mich nicht mal vom beckenrand ins wasser zu springen. ich habe auch kein schwimmabzeichen, bloß dies will ich bald machen. aber ich traue mich das dann einfach nicht... ich kann ins wasser springen, wenn ich noch stehen kann. ich bin 1.50 groß und kann locker mit anlauf in 1.50m tiefe wasser springen, aber ab 1.60 und höher traue ich mich einfach nicht mehr.... wisst ihr wie ich mich überwinde? letztes jahr im sommer war ich in einem bad und habe mich eine etwas andere rutsche getraut zu rutschen, was echt krass für mich ist. und das hat sogar spaß gemacht. wisst ihr aber wie ich diese angst vorm schwimmunterricht überwinde? danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Tampon..Schwimmen mit Schmierblutung?

Hallo, ich möchte gleich schwimmen gehen, hab aber so seit 20 min Schmierblutung. Soll ich trotzdem nen Tampon nehmen, ja oder? Und würde Mini reichen.. im allgemeinen sind meine Tage jetzt nicht so stark, aber ich habe Angst das was ausläuft. Und wie oft muss ich wechseln?:) wir würden eh nur 2 Stunden gehen:) Ist das schlimm mit Schmierblutung?

Danke :-)

...zur Frage

Wie kann ich die " Tampon Angst " überwinden?

Ich hab seit einem Jahr die Tage und benutz eigentlich nur binden. Aber ich wollte in den Ferien wegen schwimmen auf Tampons umsteigen. Das ist nicht so umständlich! Nur hab ich total Angst ihn mit da rein zu stecken und hab's in der ersten halben Stunde nicht geschafft , dann hab ich es einmal geschafft aber dann hab ich krämpfe bekommen und mir wurde schwindelig . Dann habe ich ihn halt wieder rausgezogen dann ging's ! Ich WILL das aber schaffen! Tipps??? Danke

...zur Frage

Im Atlantik schwimmen trotz Tage?

Fahre in ein paar Tagen zum Atlantik und ich bekomme dort meine Tage. Ist es gesundheitlich risikofrei, mit einem Tampon im Meer zu schwimmen (wegen Bakterien undso) Was denkt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?