Ich traue mich kein FlaickFlack...könnt ihr mir helfen?

2 Antworten

Hey :)

Nimm dir eine Hilfestellung, oder auch zwei.

Die Hilfestellung kann jeder machen, der die Kraft hat dich zu halten und zu unterstützen und sich vorher ein gutes Tutorial auf yt angesehen hat. Tastet euch gemeinsam heran. Dein Helfer soll zuerst einmal dabei helfen, wenn du aus dem Stand in die Brücke gehst, dann beim Kickover - damit ihr beide ein Gefühl dafür bekommt.

Dann kann es weiter zum Flick Flack gehen. Leg dir eine Matratze aufs Trampolin, um zusätzlich abgesichert zu sein.

Es ist ganz normal vor soetwas Angst zu haben, die hat jeder (zumindest jeder, der das Element versteht) und jeder braucht etwas Zeit, um sie zu überwinden. Erwarte nicht, dass du es dich nach ein oder zwei mal mit Hilfestellung sofort alleine traust, geschweige denn es sofort alleine kannst. Das kann sein, ist aber meist nicht so und man braucht Geduld, bis man den Flick Flack alleine kann.

LG

Hi Maranaa,

ich habe FlickFlack bereits vor ein paar Jahre gelernt. Ich konnte schon einen Rückwertssalto und habe dann auf weichem Sand probiert den Salto immer mehr offen zu machen und mit den Händen zu landen. 

Mein Tipp: Probiere es mal mit einem Hang der aus Sand besteht :)

7

Ich würde mich über ein Danke freuen :)

0

Was möchtest Du wissen?