Ich trau mich nicht zum Arzt..

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hey.. also so wie du es beschreibst kann es alles sein (Magen-Darm-Grippe, Verstopfung, Hämoriden...)

An deiner Stelle würde ich einfach zum Arzt gehen. Der steckt dir bestimmt keinen Schlauch da unten :) Sondern untersucht dich vielleicht nur mit Ultraschall.

Also keine Angst haben. Es ist doch besser diesen Schmerz sofort zu behandeln als sie mehrere Monate/Jahre zu ertragen :)

Und beim Internet -> Da labbert jeder mal was.. Also vertraue dem Internet nicht zu 100% , denn da steht wirklich alles!

Versuch dich einfach besser zu ernähren und trink viel.

Gute Besserung und so schnell wie möglich zum Arzt :)

Du bist leider beim googeln gleich auf das Schlimmste gestoßen. zu 99% wird es kein Darmkrebs sein. Kann es sein dass du mal Verstopfung hattest? Feinste Risse könnten auch der Grund für die Schmerzen sein. Aber ich bin kein Arzt und du solltest es eicht abklären lassen. Schon auch deswegen dmit du wieder ruhig schlafen kannst. Und ein Arztbesuch kostet kein Geld.

Hallo,

ich war heute beim Arzt - es gibt eine Erkrankung, die dazu führt, dass winzige Risse in der Schleimhaut sind und dass dann alles schrecklich wehtut!!!! (heißt Analfissur) - lässt sich nicht ohne Arzt behandeln - ist aber nicht schlimm!!! Die Untersuchung tut wirklich nicht weh (längst nicht so quälend wie der Toilettengang! :)) Der Arzt wird Dir einen Analdehner empfehlen (aus Plastik) - 6 Wochen lang am Tag zweimal je 10 Minuten , das Ding mit Vaseline vorher eincremen. (Man muss es wirklich 6 Wochen lang machen, sonst heilt es nicht! Der Arzt ist in Starnberg, gibt es aber überall, die heißen Proktologen, hat mich, da ich Kassenpatientin bin ca. 30 Euro gekostet, die Behandlung, es lohnt sich!!! Dann verschrieb er mir noch eine Salbe und sagte mir, dass die ganzen teuren Heil- und Hämorrhoidensalben da nicht helfen, die ich selbst gekauft hatte... Geh zum Arzt, wenn es schlimmer wird oder wieder auftritt, ist wirklich nicht peinlich, diese Erkrankung entsteht, wenn überhaupt, durch zu viel Sauberkeit, nicht durch zu wenig!!! Ganz liebe Grüße Barbara

Hallo, vielen Dank für deine Antwort :) ! War auch beim Arzt der meinte, er hätte nichts festgestellt und so... Quatsch mit Sauce, ich blute immer wieder beim Stuhlgang und so.... Deine Theorie mit der ANalfissur scheint mir aber logisch, Danke! :)
Ich werd nochmal hingehen.

Liebe Grüsse Leah

0

Bloß keine falsche Scham! Vom ignorieren wirds nicht besser, im Zweifelsfall eher schlimmer. Muss net grad Krebs sein, kann auch was harmloses sein, aber sollte auf jeden Fall gecheckt werden!

Mach dir vom Arzt her mal keine Sorgen, die sehen/hören da ganz andere Sachen.

Und du musst deine Mutter auch nicht unbedingt überzeugen. Notfalls gehst halt alleine hin.

Geh auf jeden Fall zum Arzt! Und selbst wenn der nachher feststellt, dass es nichts schlimmes ist, lieber einmal zuviel und es war nix als einmal zu wenig und es ist doch was! Verklicker deiner Mom, dass Blut im Stuhl (jetzt hab ich beinahe Stuhl im Blut geschrieben, Finger schneller als Hirn...) nicht gut ist... Gute Besserung!

Hast mich grad zum Lachen gebracht... ^^' Okay ich werd morgen hingehen, Danke!

0

Vielleicht sind s nur Hämorroiden. Geh einfach hin. Ärzte erschreckt so schnell nichts und mit solchen Problemen bist du ja nun wirklich nicht allein.

Jeder Arzt hat auch in dem Bereich alles mögliche gesehen, also brauchst du dich net zu schämen. Im Gegenteil, kann nur besser werden, weil er dir hilft. Gute Besserung.

Klingt um ehrlich zu sein nur nach ner (nicht grade dramatischen) Verstopfung.. Versuchs mal mit übermäßig viel Kaugummi oder Hustenbonbons, das dürfts evtl. etwas entspannen..

Sag deiner Mutter, dass du dir Sorgen machst, dass es was ernstes ist und geh zum Arzt. Lieber zu früh als zu spät. Und vor Ärzten sollte einem eigentlich nichts peinlich sein.

GEH ZUM ARZT!!! Wenn es nichts Ernsthaftes ist, dann wird er dir das sagen und du machst dich nicht mehr verrückt. Der Arzt wird verstehen, das du dir Sorgen machst, also keine Bange und geh zum Doc, nur er kann dir Entwarnung geben!!!

Du hast wahrscheinlich Hämoriden.Da gibt es eine Salbe.Das ist nichts schlimmes,versuch es erst damit aber wenn es nicht besser wird, gehe lieber zum Atzt.

Hämorrhoidenkrankheit. So heisst das.

Tritt so gut wie gar nicht vor Mitte des 4. Lebensjahrzehnts auf, und überwiegend bei Männern.

0

geh morgen bitte zum arzt. da muss dir nichts peinlich sein, hatte das ganze mal auch mal erlebt. der arzt hat das studiert und sieht das jeden tag. keine falsche scham, kann schnell zu spät sein

Nur die Ruhe, das ist meist nichts weiter als ein kleiner Riss oder eine Hämorrhoide. Dein Anus ist für einen Arzt ebenso normal wie deine Nase, der sieht davon Dutzende am Tag. Ich weiss, dass das peinlich ist, aber niemand schaut dich dort schräg an. Also geh hin.

Wir können dich hier nicht behandeln.

Geh zum Arzt!!!

Ärzte sind extra für sowas ausgebildet und haben dergleichen schon tausendfach gesehen. Das muss dir eigentlich nicht unangenehm sein. (Ist es, ich weiß)

Geh einfach zum Arzt, damit es dir wieder besser geht und du weißt, was du hast.

Was möchtest Du wissen?