Ich trau mich nicht meine Eltern zu fragen ob ich in den jugentreff darf.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag Sie einfach :-)

Probieren geht über studieren. Wenn Sie "Ja" sagen gut für dich! Wenn Sie "Nein" sagen, frag warum! Vielleicht kannst du dich ja mit deinen Eltern auf etwas einigen. Auf eine Uhrzeit wann du zuhause sein sollst oder so. Zeig deinen Eltern, dass Sie dir vertrauen können :-)

Gut wäre, wenn eine Freundin oder ein Freund, also jemand, den deine Eltern kennen, auch dahin gehen würde. Dann könntest du fragen "Darf ich mit XY zu Jugendtreff? Er/Sie darf da auch hin."

Eine Freundin aus dem Dorf hat gesagt sie will da mal mit mir hin, aber die hat nie Zeit. Außerdem kennen meine Eltern alle die dahin gehen. Wir sind schließlich ein Dorf und da gehen auch nur welche vom Dorf hin.

0

wenn du dich alt genug fühlst zu so einem jugendtreff gehen zu können,dann solltest du auch deine eltern danach fragen können,egal wie...

Soll ich es einfach mal drauf an kommen lassen? (Eltern, Weggehen)

Also ich (14 fast 15) gehe jede Woche am Freitagabend von ca. 21 Uhr bis 22:30 Uhr (wenn ich Glück habe, was nicht oft ist, bis 23 Uhr) in den Jugendtreff bei uns im Dorf. Jugendtreff bei uns: Da darf man erst hin, wenn man Konfirmiert ist also mit fast 14 und die Älteren (16-25) trinken da auch Alkohol. Ich durfte nicht sofort nach der Konfirmation dahin, ich musste noch ein viertel Jahr warten, wegen meinen Eltern. Jetzt darf ich auch immer nur bis um halb elf. Umsomehr regt es mich auf, dass die, die noch ein Jahr jünger sind länger bleiben dürfen als ich. Immer wenn ich Abends gehe, frage ich meine Eltern, wann ich daheim sein soll. Ich bin am überlegen, ob ich nächstes Mal nicht frage, weil sie dann wahrscheinlich nichts sagen und dann halt um 22:30/23 Uhr wieder heimkomme. Soll ich das so machen? Habt ihr bessere Ideen, um meine Eltern zu überreden, dass ich länger darf? Ich sag schon immer zu meinem Vater, dass er doch mitgehen soll. Das sagen auch die vom Jugendtreff. Das würde uns nicht stören, aber das will er dann auch nicht. Ich verstehe nicht, warum ich so früh daheim sein soll. Ich mein, ich bin gut in der Schule, ich helfe meinen Eltern, wo es nor geht, war bisher immer pünktlich, trinke auch keinen Alkohol,... Meine Eltern kennen auch alle die da hin gehen, da die in unserem Dorf wohnen und es bei uns nur ca. 300 Einwohner gibt. Sie sagen halt, sie wollten wachbleiben bis ich zuhause bin. Warum? Die können doch auch ins Bett gehen, wenn ich noch nicht da bin. Die brauchen mich dazu ja nicht. Ich werde auch dann immer noch pünktlich sein. Wenn ich länger bleiben dürfte würde mich auch unser Nachbar mit heim nehmen. Der geht aber nunmal nicht schon um 22:30 Uhr heim. Irgendwelche Tipps? Soll ich es wirklich wie oben beschrieben drauf ankommen lassen und nicht fragen, wann ich daheim sein soll? Bitte helft mir!

Danke schonmal für due Antworten!

...zur Frage

Eltern fragen ob ich mir eine Shisha kaufen darf?

Hallo, ich M15 will meine Eltern fragen ob ich Shisha rauchen darf. Ich habe meine Mutter gefragt und sie hat zugestimmt aber ich muss noch meinen Vater fragen. Mein Vater ist da etwas strenger als meine Mum. Also jetzt die Frage : Wie frage ich meinen Vater am besten ?
Und ja ich weiß das Shisha rauchen eig ab 18 ist aber meine Eltern denken es ist ab 16.
Danke im Vorraus

...zur Frage

Ich darf gar nichts!

Also bei uns im Dorf ist es Sitte, dass man wenn man konfirmiert ist in den Jugendtreff (ist bei uns ein bisschen anders: die älteren (16-...) trinken auch Alkohol) darf. Als ich konfirmiert wurde war ich noch 13 meine Eltern haben gesagt ich soll warten bis ich 14 bin. Ok, gewartet, wieder gefragt: ich soll bis zu den Sommerferien warten. Da fällt denen dann was neues ein bis wann ich warten soll. Immer wenn jemand vom Jugendtreff dabei ist und sagt ich soll jetzt endlich mal kommen sagen meine Eltern ja unsere Tochter darf jetzt schon mal dahin und sie hätten auch keine Angst, dass da iwas passiert. Jetzt (vor den sommerferien) wäre eine große Feier von verschiedenen Jugendtreffs in der Umgebung gewesen. Ich darf aber nicht hin obwohl ich von den leuten aus dem Jugendtreff eingeladen wurde. Begründung: Du bist erst 14 vielleicht nächstes Jahr. Ich bin mir sicher näcstes Jahr heißt es: Du bist erst 15 vielleicht nächstes Jahr. Ich hab gute Noten bekomme nicht einen dreier ins Zeugnis und helfe meinen Eltern wo ich nur kann. Ich verstehe auch, dass sie Angst um mich haben, aber immer auf später vertrösten ist auch nicht so toll. Außerdem kennen meine Eltern alle die in den Jugendtreff gehen. Was kann ich machen damit ich endlich mal hin darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?