Ich trau mich nicht mehr so ganz in die Schule kann mir jemand _nen Rat geben?

15 Antworten

Frage: Was hast du für eine Mutter? Du bist wegen deiner Klasse in ein Krankenhaus gekommen. Also ehrlich...

Aber zeig die Leute ruhig an und sollte es schlimmer werden, wird es auch für sie schlimmer. Geh auch ruhig zu einem Lehrer, denn alleine bekommst du dieses Problem nicht mehr in den Griff.

Hi! Auch wenn dein Problem mittlerweile (hoffentlich!) gelöst ist, möchte ich dennoch etwas schreiben, in der Hoffnung, anderen, die auch unter Mobbing leiden, helfen zu können. Wenn deine Mutter dir nicht helfen will, weil sie das ganze für übertrieben hält, ist das auf jeden fall echt krass. Es gibt aber noch einige andere Möglichkeiten, zum Beispiel, wie schon gesagt wurde, das Jugendamt. Es gibt aber auch noch Mobbingberatungsstellen, hier in Berlin zumindest, aber in anderen Städten wahrscheinlich auch. Da musst du dich einfach mal im Internet ein bisschen informieren, und wenn es schon keine Standorte gibt (was ich für sehr unwahrscheinlich halte), gibt es sicher irgendwelche Telefonnummern, über die du solche Beratungsstellen erreichen kannst. Was auch immer du machst, lass dich nicht von den Mobbern einschüchtern!!! Natürlich ist das leichter gesagt als getan, aber geh zur Polizei, zeig die an, geh zur Mobbingberatungsstelle und schilder ihnen deine Situation, dir wird schon geholfen. Viel Glück noch, lass dich nicht unterkriegen!

Liebe Grüße

Hallo, ich kenne das, war bei mir auch mal so nach einem schulwechsel damals.... wende dich am besten an deine freundin oder kumpel u gehe mit ihr entweder gleich zum direktor oder zu der vertrauenslehreein,oder einer schulpsychologin. am ende schadet es nur dir wenn du nicht in die schule gehst u am ende vieleicht auch noch strafe dafür zahlen musst wie ich damals...

Pflege distanziertes Verhältnis zu Mietern. Übertreibe ich da oder ist so sicherer?

Hallo,

Ich habe neulich ein Mehrfamilienhaus erworben und vermiete sechs Wohnungen. Mit gerade mal 29 mache ich das zum ersten Mal. Die Mieter sind trotzdem alle jünger als ich, zwischen 22 und 26. Trotzdem wird zwischen Mieter und Vermieter nur gesiezt, auch wenn den Mietern mal der eigene Vorname "ausrutscht", wenn sie telefonisch bei mir melden ("Hallo, hier ist ..." usw.). Beim Siezen möchte ich bleiben, auch wenn das Verhältnis bisher ganz OK gewesen ist. Wenn ich in der Anfangszeit dabei war, welche Anfangsprobleme in der einen und der anderen Wohnung zu beseitigen, wurde mir immer etwas angeboten, was ich jedoch immer ablehnte. Einmal wollte mir eine Mieterin ihr neues Sofa zeigen, den sie fürs Wohnzimmer geliefert bekommen, während ich an der Tür stand. Auch das habe ich abgelehnt, weil ich grundsätzlich nur bei Problemen nach Erlaubnis in die Wohnung eintreten möchte und bei Notfällen. Übertreibe ich da oder ist das OK so, wie ich mit den Mietern umgehe? Jedenfalls kümmere ich mich sofort bei Reparaturen und bestelle den einen oder anderen Handwerker. Habe auch nach den Einzügen für weitere Ausstattungen gesorgt.

Danke

...zur Frage

,,angeblich angedrohter Amoklauf ?

War am montag in der beruffschule und wurde runtergemacht vom Lehrer. Ich habe das Gefühl das er mich so rausgepickst aus der Klasse und das er es auf mich abgesehen weil der mich glaublich nicht leiden kann .. aufjedenfall macht er mich jedesmal runter. Habe am Montag mit ihm disskutiert und sagte ihm das er bitte sein Unterricht weitwrdühren soll .. er packte mich und wir gingen ins Sekretariat zur direktorin. Sie hat dem Lehrer geglaubt wie ich dachte. Wurde den Spruch los mit : ,,ich kann die Leute verstehen die unter schlechten Umständen und mit dem Kopffick einen Amoklauf starten würden aber zum Glück gehts mir gut habe eine Freundin einen sportwagen,, jedoch auf einer ganz freundlichen Art und weise und mache die Ausbildung bei mir im Laden. Daraufhin meinte sie willst du mich bedrohen ?? Und beendede das Gespräch daraufhin kam die Polizei zu mir und wollte schauen ob ich es wirklich meine was jedoch nicht der Fall ist. Kann sie mich deshalb anzeigen und mich von der Schule werfen??

bittet um Rat !! Mfg

...zur Frage

Lehrer ignoriert mich :(

Hi Leute. Ich brauch ganz dringend euren Rat. Hoffe ihr könnt mir helfen :) Ich bin jetzt in der 10. Klasse, komme aus Berlin und habe deswegen seit knapp 3 Wochen wieder Schule. So. Also es geht um meinen Deutschlehrer. Wir hatten ihn seit der 8. Klasse in Deutsch. Ich kam immer gut mit ihm klar. Er behandelte mich wie alle anderen und war fair. Doch er musste uns aber zum Halbjahr der 9. an eine Lehrerin abgeben, die neu an der Schule war. Mit der Neuen kam ich überhaupt nicht klar. Ich hatte total schlechte Noten bei ihr. Und auch allgemein schien sie etwas gegen mich zu haben. Zum Glück ging sie zum Schuljahresende wieder und ich war total froh zu hören , dass wir unseren alten Lehrer wiederbekommen würden. Wie gesagt, wir haben seit 3 Wochen wieder Schule und das heißt seit 3 Wochen wieder Deutschunterricht. Ich habe mich total auf die erste Stunde gefreut, doch die Freude hat nicht lange gehalten. Er war richtig nett zu unserer Klasse. Doch mich hat er total ignoriert . Wenn ich mich melde, ruft er jemand anderes auf. Wenn ich ihn anschaue, guckt er sofort weg. Er schaut an mir vorbei. Und das seit 3 Wochen. Da Deutsch ein Hauptfach ist, haben wir es 4 Stunden die Woche, also muss ich ganz oft dieses Gefühl ertragen, als wäre ich nicht da. Ich habe keine Ahnung was ich machen soll. Habe ich ihm etwas getan? Achso und zu meinen Mitschülern ist er ganz normal, das nur nebenbei. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schonmal für eure Antworten .

...zur Frage

Frage in der Schule schwimmen...

Also...ich habe in der schule schwimmunterricht und als wir uns nach der schwimmstunde umgezogen haben kam als ich nackt unter der dusche stand das mädchen was ich liebe aus welchem grund auch immer hinein und guckte mich ein paar sekunden an und ging dann wieder...ich weiß nicht was sie jetzt wohl denkt und traue mich nicht in die schule. kann mir einer rat geben?

...zur Frage

Freundin schläft bei einem mir unbekannten Kumpel

Hallo brauche dringend Rat! Meine Freundin und ich sind jetzt 6 Monate zusammen. Wir haben teilweise eine schwierige Zeit aufgrund ihrer Depression. Nun war ich wegen den Ferien eine Woche bei ihr und habe heute beschlossen einen Tag ruhe uns beiden zu gönnen. Das Problem ist jetzt nur sie und ich hatten deshalb Streit und sie antwortet mir spätabends sie wäre bei einem Kumpel. Den Kumpel kenne ich jedoch nicht und habe Angst um sie. Bin völlig ausgetickt habe ihr eine SMS geschrieben das ich das nicht gut von ihr fand... Ich vertraue ihr im Normalfall habe nur jetzt extreme Panik,da sie öfter über ihn erzählt jedoch ihn vor unserer Beziehung getroffen hatte und ansonsten nur virtuell mit ihm schreibt!

Was soll ich tun? Habt ihr Rat? Würdet ihr anders reagieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?