ich trau mich nicht mehr Auto zu fahren?

12 Antworten

Ich denke mal das Problem war dass Du zu lange gefahren bist und sich eine Routine einstellte wo noch Keine war. Möglicherweise verbrauchst Du aus Unerfahrenheit auch so viel Energie auf Alles Mögliche zu achten dass nach einiger Zeit diese Energie verbraucht ist.

So ziemlich Jeder macht anfangs solche Fehler, deshalb rät man einem Fahranfänger ja auch lieber zuerst ein Auto zu haben um das es nicht schade wäre wenn es mal aneckt.

Fahre weiter immer wieder, sobald Du bemerkst dass Dich Verkehrssituationen überraschen solltest Du Deine Eltern weiterfahren lassen (da die dabei waren gehe ich von BF17 aus) oder eine Pause einlegen.

Ich denke, dass dir einfach nur die Routine fehlt. Für dich ist das neu alleine zu fahren und die ganzen Vorgänge und Abläufe haben sich bei dir noch nicht bis in die letzte Hirnwindung gebrannt. Das ist normal und da bist du nicht die einzigste.

Dafür braucht man länger/lang. Ich z.B. fahr nun seit knapp 6 Jahren (unverschuldet) unfallfrei und auch da ist der Lernprozess noch lange nicht abgeschlossen. 

Und was ich dir auch unbedingt ans Herz lege ist, unbedingt mal ein Fahrsicherheitstraining zu machen. Nicht weil du schlecht wärst, sondern weil das wegen 3 Dingen, für jedermann, überaus sinnvoll ist:

  1. macht es Spaß. Das ist fast wie Kartfahren, nur dass das du eben unter Anweisung eines Instruktors den Grenzbereich deines Autos kennen lernst und dabei
  2. sicherer wirst und anfängst das Fahrzeug zu ,,verstehen". Und
  3. sieht das die Versicherung gerne und stuft dich 5-10% Punkte runter. Du muss also weniger Versicherung zahlen.

Das ist äußerst sinnvoll.

Grüße und allseits gute Fahrt

Die Fehler, die du hier beschreibst, deuten auf Konzentrationsmängel und einen Mangel an Routine. Sonst würde ich ja immer zu einem Sicherheitstraining raten, und grundsätzlich ist das in ein, zwei Wochen auch bestimmt eine gute Idee, aber ich hab den Eindruck, du musst vorher noch etwas mehr Auto fahren. Einfach damit sich diese grundlegenden Dinge noch besser einschleifen.

Idealerweise vielleicht ohne Eltern, wenn es sich einrichten lässt.

Was möchtest Du wissen?