Ich traf ich nie einen selbstbewussten Mensch der wirklich einen Grund dafür hätte, der eine sieht wie ein Pferd aus findet sich schön?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das scheint wohl alleine schon in der Erziehung zu liegen, was man für ein Mensch wird.

Wer immer schon als Kind zu hören bekommt, dass aus ihm nie was wird oder sonst welche Blödheiten, der kann eigentlich kaum Selbstbewusstsein entwickeln.

Nur durch positive Erfahrungen wird man auch zu solch einem starken Menschen heranwachsen oder sich zu solch einem später wandeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ToniKim, 

manche Leute bauen sich mit ihrem eingebildeten Selbstbewusstsein eine Schutzmauer auf, damit sie sich nicht zu schnell verletzt fühlen. 

Aber auch wenn es eingebildet ist, hat es meiner Meinung nach nichts mit Dummheit zu tun. Ich finde es eher weniger gut, wenn ein Mensch kein Selbstbewusstsein hat.. also sich nicht selbst reflektieren kann... da empfinde ich es eher so, dass er weniger Kompetenz hat.. was aber nicht heißt, dass man es noch lernen kann.

Außerdem ist es in Ordnung und gut selbstbewusst zu sein, wenn man sagt "ich habe Schulden, ich habe Mist gebaut". Daran ist nichts verwerflich oder schlimm.. sondern nur die Wahrheit. Es gibt bei Menschen auch kein "selbstbewusst" oder "unselbstbewusst" sein.. in den einen Dingen ist man sich selbst bewusst.. in anderen nicht.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?