Ich Träume was Zeitgleich passiert, hat jemand Erfahrungen mit sowas?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solltest du für dich feststellen wollen, ob das wirklich so ist wie du denkst, kannst du systematisch drangehen:

1)Als erstes musst du direkt nach jedem Traum die Handlung des Traumes genau aufschreiben.

2)Dann kannst du später vergleichen, ob dein Traum wirklich mit der Realität übereinstimmt.

3)Zum Schluss musst du überlegen, ob dein Traum der Wirklichkeit entspricht oder ob es nur eine Form der selektiven Wahrnehmung ist, wo man nur die Aspekte aufgreift die "passen".

Ich will dir nicht zu nahe treten, aber für mich klingt nicht so als hättest du etwas "vorausgesehen" oder ähnliches.

Lass mal kurz zusammenfassen, was übereinstimmt.

Deine Mutter hat sich an der Stelle, wo sie im Traum auch stand, weh getan. Das ist aus meiner Sicht auch schon die ganze Schnittmenge.

Du hast weder den tatsächlichen "Unfall" gesehen, noch irgendwelche Verletzungen an deiner Mutter feststellen können.

Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass deine Mutter sich schon öfters an genau dieser Stelle (wie im Traum) aufgehalten hat und sich vielleicht dort auch erschrocken hat.

Es liegt nun an dir, für dich selbst zu entscheiden, ob du tatsächlich im Traum das gesehen hast, was wirklich stattgefunden hat oder ob du im Nachhinein nur zu viel in deinen Traum hineininterpretierst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Wahrträume ( so nenne ich sie jedenfalls, weil die Dinge sich auch später bewahrheiten ) und die sind mir schon ein paar mal passiert...

Man erkennt sie daran , das sie sehr realistisch sind oder man ein Wissen von etwas hat , was man nicht begünden oder erklären kann...Wie du schon schreibst, passieren die Dinge meisst Zeitgleich, aber sie passieren nicht nur in Träumen , sondern können auch in unser Tagesbewusstsein auftauchen (meisst mit einem starken emotionalem Gefühl, das uns ein Wissen vermittelt)...

Wir sind auf eine besondere Weise mit den Menschen im Bewusstsein verbunden ,die uns sehr nahe stehen, daher können wir Dank unserer Intuition, unsere Visionen geschehen lassen und verstehen was sie uns mitteilen wollen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du erzählst, hört sich wirklich nicht realitätsnah an, aber da ich selber an das unmögliche glaube, vertraue ich dir. Ich weiß nicht woher diese ''Fähigkeit'' kommt, aber sie belastet dich etwa? Macht sie dir das Leben schwerer oder kommst du damit klar? Möglicherweise kannst du sie ihm Vorteil nutzen? Vielleicht sind diese Träume aber auch nur mit Erinnerungen in Verbindung, was bei diesen Zeitnahen Geschehnissen aber sehr verwunderlich wäre. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob es klug ist mit anderen darüber zu reden. Man könnte dich für verrückt halten...

Flash.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Menschen haben solche Gaben. Es gibt keine Erklärung dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlphaundOmega
14.11.2016, 06:50

Eine Erklärung gibt es schon , nur die "anerkannte" Wissenschaft glaubt eben nicht daran...

Die wohl bekannteste wäre; Morphische Felder die man mit einem Quanten-bewusstsein erklären könnte...

https://www.youtube.com/watch?v=nz8zdsLhyag

0

Hey, ich halte dich nicht für verrückt, im Gegenteil ich glaube dir. Mir passieren seit gewisser Zeit ähnliche Dinge, nur sind es eher Tagträume, ich habe in mehreren Situationen Tagträume von einer Person die mir nahe steht, und alle davon sind so wie ich sie "vorhergesehen" habe hinterher tatsächlich passiert. 

Ich konnte leider auch nichts dazu finden, aber ich merke mir deine Frage und schreibe hier wieder etwas rein wenn ich was nützliches gefunden habe. 

LG die Erbse :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?