Ich träume von der Zukunft?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Bomirs,

mir ist als Jugendliche ähnliches passiert:


Ich träumte von einem Schultag und eine Freundin bat mich um einen dringenden Rat. Ich gab ihr einen wirklich schlechten Ratschlag (unbeabsichtigt) und der Tag wurde für sie zum Disaster.. Als ich aufwachte ärgerte ich mich und überlegte mir eine bessere Lösung für sie. Als ich daraufhin wieder einschlief kam der gleiche Traum nochmal! Diesmal gab ich meiner Freundin im Traum den anderen, überlegten Ratschlag und der Tag lief super. Als ich dann am nächten Tag in die Schule ging passierte genau das! Es war wirklich alles wie im Traum und ich gab ihr natürlich wieder den "guten" Rat und es ist auch - wie im Traum auch - alles gut gegangen...Sie umarmte mich am Ende des Schultages und fragte, woher ich das wusste...


Manche Dinge sind unerklärlich und ich glaube, dass Menschen die so etwas erleben, eine Gabe haben. Sie sind sensibilisiert für das Unbewusste.

Lass dir nicht einreden, dass es nicht wahr ist. Irgendwo hat doch jeder schon unerklärliches erlebt. Unsere Wissenschaft kann nichts nachweisen und daher wird es einfach als "nicht real" abgestempelt. Dabei ist die Wissenschaft nur ein Werkzeug und nicht unser "Gott". Es gibt viel mehr da Draußen als wir sehen



Das du die Zukunft sehen kannst ist ziemlich Unrealistisch... aber wer weiß :D Naja, ich habe öfters solche Momente in denen ich mir denke "Ey, lol, das kommt mir so vor als ob das schon passiert ist... ist es aber nicht, also muss es ein Traum gewesen sein." Ich nehme an das mein Gehirn mir vorspielt das etwas schon geschehen ist was jetzt gerade passiert, und mir dieses deschawü (deja vu)-Gefühl gibt. Falls du aber aufwachst und denkst "Das und das habe ich heute geträumt", und du wirklich weißt was du geträumt hast und du dir sicher bist DAS du es WIRKLICH geträumt hast und es wirklich dann passiert... wirst du dir erst mal denken "dafuck ... o.O"... falls dir das nur ein oder zwei mal passiert ist, dann kann es ja ein Zufall sein. Sollte es aber öfters Vorkommen macht dir dein Gehirn wahrscheinlich etwas vor oder, du hast vielleicht doch eine Gabe :). Jedenfalls, man kann seine Träume beeinflussen, das ist aber schwer und man muss es trainieren. Google einfach mal "Klartraum" es ist ein echt interessantes Thema :) Also... ich denke nicht das du wenn du deinen Traum beeinflusst, du auch gleichzeitig die Zukunft beeinflussen kannst... es wäre aber richtig geil ;D

Lg, Lukas :)

Da die Geschehnisse des gestrigen Tages, Konsequenzen für die Geschehnisse des folgenden Tages sind, lieg es nahe dass dein Gehirn die erlebten Geschehnisse so verarbeitet hat dass es eine mögliche Zukunft erdacht hat. Dies ist dann nur in Wirklichkeit eingetroffen. Und wenn dies öfter aufgetreten ist, dann kann ich nur gratulieren! Du scheinst eine zeimlich intelligente Person zu sein, selbst wenn du es selbst nicht wissen solltest, jetzt weisst du es.

Hey Bomirs

Oh mann ich kenne das nur zu gut!!! Ich sehe aber öfters Bilder als ganze szenen! Ich sag dir es ist echt creepy aber man gewöhnt sich dran! 

Hatte lustiger weise mal eine Frag aus einer sau schwierigen Arbeit gesehen die ich dann morgens nachgeschlagen und bei der arbeit dann als fast einzige richtig hatte!

Ich mache (sicherheitshalber) immer alles so wie ich es gesehen habe! Hab davor nämlich auch ein bisschen Angst!   Wer weiß. Nachher kommen nach einer veränderung Aliens auf die erde!

LG Momo-chan

Es könne natürlich sein das du klartraum hattest wenn du nicht weisst was das ist :: du kannst dein eigenen Traum steuern ::

Hey Kumpel, ich bin 17 Jahre. Ich kann dich verstehen. Ich hab es so gemacht, dass ich mir es aufschrieb! Und wartete. Manchmal war es schwer einige Details rauszuholen, weil ich meistens nicht mehr alles wusste, aber.... es ist halt einiges auf gegangen und einiges wird vielleicht noch aufgehen... Ich hab auch schon was erlebt was sich nach JAHREN zeigte,... 

Ja, doch was sagen wiederum andere: 

Einbildung (hab es ja eigentlich schriftlich festgehalten), oder du hast das so im Unterbewusstsein "eingeschweißt" das du es irgendwie selber wahr werden lässt....

Doch ich glaub ni das ich mir jahre was merke! Und wenn mir so was passiert, bin ich selber schockiert, das das schon passiert ist, aber nicht in der Wirklichkeit, sondern als "Vision"  ...

Doch das schlimmste eine Vision, in der Nacht wo meine Oma starb. Oder mein Engelherz (schwerer Umfall😢)...

Also ich sag bild dir deine Eigene Meinung, entweder Einbildung oder Vision!!!

Viel Glück😅 (Vorausehungen)

Dein Isiboy

Du meinst Deja Vu .

Sowas nennt man Gabe . Ob du es wirklich kannst , kann man nur fest stellen wenn sich ein Ereignis wieder spielt was du geträumt hast.

Nichts ist unmöglich. Das ist meine Meinung.

Solltest du wirklich eine solche Gabe haben, dann ist es sicher gut sich damit zu befassen. Es zu verstehen, unter welchen Umständen es auftritt, ob es von etwas abhängig ist, ob es Zufall war. Notiere für dich selbst und wenn du magst kannst du dich ja wieder melden.

Vielleicht passieren diese Dinge auch nur, weil du daran denkst und wenn du denkst, dass es wirklich so ist lenkst du den tag vielleicht unbewusst so, wie es auch in deinem Traum war

Gehe am besten wissenschaftlich vor und führe zunächst mal ein Traumtagebuch. Damit hast du dann im Ernstfall für dich selbst schon mal den Beweis, dass dir deine Erinnerung keinen Streich spielt, und du nur glaubst, dass du so etwas schon geträumt hast.

Wenn das klappt, versuche Regelmäßigkeiten zu erkennen. Wann und wie oft hast du diese Träume, wie weit in der Zukunft liegt das Geschehen, usw.

Dann bist du so weit, andere Leute mit einzubeziehen.

Deja vu.
Ob du sie verändern willst, liegt an dir.
Pass nur auf wer genau in deinen Träumen vorkommt. Vielleicht nicht ganz so nette Leute mit Panzern, Bomben und Waffen.

Was möchtest Du wissen?