ich träume und denke manchmal meinen Freund zu erschiessen oder zu erstechen obwohl ich ihn überalles liebe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dich vollkommen verstehen,auch wenn das sich wirklich komisch anhört... Ich würde dir raten,mit einem psychater darüber zu reden oder so. Alleine kommst du da wahrscheinlich nicht mehr raus. Denkst du denn dass es sowas wie ein zwangsgedanke ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalabre
06.11.2015, 22:00

Naja es kommt irgendwie so plötzlich, meistens am Abend auch wenn ich drausen bin und wenn mich dann diese Gedanken überollen, denke ich mir so " warum nicht, er vertraut mir vollkommend." und wenn ich es dann träume fühlt es sich so realistisch an, das ich heulend aufstehe, dieser Blick von Ihm verfolgt mich Tag und Nacht. Dieser Blick voller entäuschung und schmerzen..

aber auch, als ich einmal operiert wurde und nicht mehr aufwachen wollte, sah ich wie eine Zeitmaschine, durchlebte nochmal alles und dann wurde es schwarz und mein blut druck und Puls sinkten immer mehr. Da hab icj den stationären alarm ausgelöst und meine Mutter dachte, jetzt ist es vorbei, da etliche versuche vom wiederbeleben misslang, doch dann hörte ich seine Stimme die mir befahl auf zu wachen, dass es für mich noch zu früh wäre und so, spürte auch irgendwie spirituell wie er mich antastet.. als ich dann aufwachte war er nicht einmal hier, geschweigedem er war am schlafen.. das verfolgt mich noch immer

0
Kommentar von saraahaa
06.11.2015, 22:03

Bitte suche einen therapeuten auf! Das hört sich nach nem zwangsgedanken an. Diese gedanken bzw zwänge kann man nur mit einer therapie oder mit hypnose beseitigen.
Viel glück

0

vielleicht versucht Dein Verstand noch immer alles zu verarbeiten, aufzuarbeiten.

Eventuell wünschst Du Dir auch etwas Abstand von ihm.

Im übrigen: bei der Traumdeutung steht der Tod oft für einen "Neuanfang".

Nun kannst Du Dir aussuchen, was auf Dich passt. Und natürlich weiter assoziieren, wenn nichts auf Dich zutrifft ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich sehr nach Zwangsgedanken an. Aber du sollst das jetzt nicht schon als Diagnose sehen, da musst du schon mit einem Psychologen darüber reden,

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?