Ich träume jeden Tag etwas... ist das normal?

12 Antworten

es ist tatsächlich so,dass wir Gedanken nachts mitnehmen und dann darüber träumen.Meistens sind die Träume verschleiert und ein Laie kann sie nicht auslegen.Man kann das Träumen nicht verhindern.Wenn man denkt man hat nichts geträumt ist es falsch,denn man vergisst sehr oft die Träume,wenn man wach wird.LG

Also erstmal träumst du sowieso jede Nacht etwas. Nur manchmal vergisst man es und manchmal weiß man es noch. Ja es kann am Stress liegen, an Filmen die du vielleicht gesehen hast oder irgendwelchen Problemen. Versuch dich mal ein bisschen zu entspannen und mach was schönes, vielleicht hilft das ;)

Träume haben oft etwas mit deinen Ängsten und Hoffnungen zu tun.

Bist du in letzter Zeit mehr gestresst als sonst?

Kann auch damit zusammenhängen, des hat nichts mit psychischen Störungen zu rtun.

Ansonsten, stress dich nicht zu sehr, bevor du ins Bett gehst dadurch wirds nur schlimmer.

äääh? :D wasn das für ne frage 

natürlich ist es normal jeden tag zu träumen ^^ 

aber zu den traumdeutungen kann ich jetzt auch nichts sagen.. vllt kanns ja an deinem stress legen aber wenn du dir zu viele gedanken darüber machst , dann kriegst du noch mehr stress ;) chill einfach , das sind nur träume 

Villeich verarbeitest du in deinen Träumen die Angst,die du von Waffen hast.Man sagt ja immer,dass man in Träumen die Sachen verarbeitet,die man am Tag nicht verarbeiten konntest.In deinem Vall ------- Die Angst vor Waffen.

räumst/träumen kannst,ich bin 14 und kann nicht mehr träumen/ich träume nicht mehr leider.

 

 

Sei froh,dass du überhaupt noch t

Was möchtest Du wissen?