Ich träume jede Nacht viel (wirres) Zeug. Woher kommt sowas?

5 Antworten

...weil Du viel wirres Zeug erlebst...LG

geht mir seit einer Woche genauso.Du denkst viel nach,du hast viel (positives oder negatives) zu verarbeiten.Du stehst evtl.gerade vor einer bewußten oder unbewußten Entscheidung.Träume sind der Spiegel der Seele.Wenn du ein Traumdeutungsbuch hernimmst, kommst du dir selbst vielleicht auf die Spur-mir persönlich hilft das.

Tröste Dich: geht mir genauso. Vielleicht ist die Barriere zum Unterbewußten einfach schwächer ausgelegt. Ich vermute die Ursache in Eltern, welche die Grenzen des Kindes nicht ausreichend achteten oder das Kind seelisch überfrachtet haben. Teilweise ist das Wirre aber gar nicht so wirr, wenn man es mal genau betrachtet.

Wie funktioniert die WILD-Klartraumtechnik? Kann man hypnagoge Halluzinationen und eine Schlafparalyse bewusst auslösen? Muss man dafür müde sein?

...zur Frage

Warum kriege ich zurzeit fast jede Nacht meine Träume mit?

Weiß nicht, wie ich's anders formulieren soll... Man träumt ja eigentlich jede Nacht etwas, aber man kann sich nicht immer dran erinnern. In letzter Zeit kriege ich jede Nacht mit, was ich träume. Es sind keine Albträume, aber besonders angenehm sind diese Träume auch nicht. Deshalb fühle ich mich nach dem Schlaf zurzeit auch weniger erholt, werde nachts munter, bin von den Träumen aufgewühlt und durcheinander. Irgendwie ist es wie bei Vollmond, wo ich auch immer wirres Zeug träume. Aber warum ist es gerade jetzt so intensiv? Sonst gab es auch öfter Nächte, nach denen ich mich nicht daran erinnern konnte, dass ich etwas geträumt habe. Außerdem vermisse ich zurzeit die Fähigkeit, Träume steuern zu können. Ich merke meist nicht einmal, dass es nur ein Traum ist. Wenn ich sonst was geträumt habe, habe ich manchmal gemerkt, dass es nur ein Traum ist und konnte die Handlung beeinflussen. Das geht zurzeit gar nicht.

...zur Frage

Merke Träume nicht, warum?

Ich kann mich seit gut einem Jahr an keinen einzigen Traum erinnern, auch nicht morgens, die Nacht kommt mir wie Sekunden vor ohne dass ich träume! Woran liegt das?

...zur Frage

Traum/Traumdeutung für verwirrenden Traum (Schlafzimmer, Wecker, Hahn, Postbote, Emu, etc.)

Hallo liebe Community,

ich hatte kürzlich einen Traum, der mich sehr beschäftigt hat und mich würde interessieren, was er bedeuten könnte.

Also es beginnt mit einem Schlafzimmer, ein Ehepaar liegt im Bett. Sie ist blond, geschminkt und schläft tief und fest. Er zieht zunächst einen Wecker auf, es ist halb elf, stellt den Wecker auf seinen Nachttisch, zieht nochmals an der Zigarette, macht diese dann aus und legt sich schlafen.

Er lischt das Licht, man hört nur noch den Wecker. Gleich danach, stört jedoch irgendwas, er richtet sich wieder auf, macht das Licht an und füllt sich Wasser ein. Ein plötzlicher Blick auf die Uhr zeigt, dass es bereits kurz nach ein Uhr ist, obwohl es sich nach wenigen Sekunden anfühlte. Als er unglaubwürdig auf die Uhr guckt (die Frau schläft tief und fest, es ist unaufhörlich der Wecker am ticken), knarrt mit Mal die Tür und ein Hahn tappt herein. Auch wenn es sich erst unglaubwürdig anfühlt, stellt der Mann den Wecker ganz natürlich wieder auf den Nachttisch und mit Mal ist es um 2.

Es kommt eine Frau im dunklen Mantel mit Hut in das Zimmer, trägt eine Kerze in der Hand. Sie zieht eine Uhr aus der Tasche, zeigt diese und steckt sie wieder ein. Dann bläst sie die Kerze aus und es ist um 3. Unaufhörlich tickt der Wecker auf dem Nachttisch weiter und man hört zu jeder vollen Stunde die Kirchturmuhr.

Plötzlich steht ein Postbote im Zimmer, steigt von seinem Fahrrad und wirft einen Brief aufs Bett.

Es ist erneut die Kirchturmuhr zu hören, der Wecker tickt und es ist um vier. Da stolziert ein Emu in das Zimmer, guckt sich um und läuft wieder aus dem Zimmer. Dann bricht der Traum quasi ab. Wäre über Eure Deutungen dankbar, hab es so detailliert wir möglich versucht.

...zur Frage

Ich träume jeden Tag etwas... ist das normal?

Hi liebe User!

Ich mache mir irgendwie Sorgen... In letzter Zeit träume ich wirklich JEDEN Tag etwas, und es ist oft wirres Zeug, Zeug das ich mal am Tag erlebt habe oder auch Zeug wo ich keine Ahnung habe woher ich das plötzlich habe. Mir macht es solangsam Angst, jede Nacht etwas zu träumen was ich gar nicht will, denn oft sind diese Träume auch Albträume! Vor einigen Tagen habe ich geträumt, das ich irgendwie erschossen wurde, und das war nicht der erste Traum wo ich etwas mit Waffen geträumt habe! Ich hasse Waffen, ich weiß gar nicht wieso sie unbedingt in meinen Träumen auftauchen, ich interessiere mich auch nicht für irgendwelche Ballerspiele oder so... Liegt es an Stress? Ich bin 12, und ich muss ziemlich viel für's Gymnasium machen, aber soo schlimm ist es jetzt auch nicht das ich psychische Störungen oder so habe... Familie läuft es nicht so blendend, aber wenn ich so nachdenke, wüsste ich nichts was mich so dermaßen mitnimmt, dass ich jeden Tag etwas träumen muss. Kann mir wer Rat geben? Ich habe jeden Abend bevor ich ins Bett gehe schon richtig Schiss, da ich gar nicht wissen möchte, was ich diesmal Blödes träume.

...zur Frage

Meine Freundin erzählt immer wirres zeug wenn sie nach ein bisschen schlaf wach wird und dieses zeug stimmt gar nicht ist sie krank oder ist das normal ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?