Ich Träume fast jeden Nacht von meinen Kindern es sind schreckliche träume ich bekomme sie nicht los egal was ich mache ich habe Angst einzuschlagen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat dein Kind denn irgendeine Krankheit, so das sich deine übermäßige Sorge in dem Traum ausdrückt? 

Oder gibt es vielleicht anderweitig einen Grund, weshalb du Angst haben müsstet dein Kind zu verlieren? 

Denn der Traum stellt, für mich, ein bisschen die Angst dar das Kind zu verlieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traumengel81
27.10.2016, 00:13

Nein meine Kinder sind Kern gesund 

1

Ich hatte auch mal eine Zeit lang jede Nacht den selben Traum. Dann habe ich mir den auf Papier aufgeschrieben und mir ein Ende selbst ausgedacht, bzw den Traum einfach umgeschrieben. Jeden Abend vor dem schlafen gehen habe ich mir das noch einmal durchgelesen. Natürlich funktioniert das nicht von Heute auf Morgen aber mit der Zeit habe ich es geschafft, dass dann mein Alptraum genau so endet wie ich ihn mir verändert aufgeschrieben habe. Probier das einfach mal aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traumengel81
27.10.2016, 00:15

Vielleicht auch Verlust Ängste 

1

Vielleicht solltest du dich mal genauer mit deinen Träumen beschäftigen, sie vielleicht aufschreiben und kritisch auseinandernehmen.
Wenn alles nichts hilft, kann ein Psychologe dir bestimmt helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Psychologen und rede darüber, unbedingt. Insomnia ist keine lustige Krankheit und beeinträchtigt alle bereiche deines Lebens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

träume sind schäume, was aus deiner früheren jugend nicht verarbeitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?