Ich tanze nie in Hochzeiten.. wieso?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi entweder lernen, wenn du magst oder steh einfach dazu. Stehen dazu, sich deswegen nicht schämen oder glauben, das sei ein Defizit. Geh eher frech damit um - zB du könntest ja mal in die Runde fragen, wenn die Tanzmusik beginnt, "wo ist denn der Nichttänzertisch" und dabei noch frech grinsen ;) - Ich wette, vielen gehts dort wie dir. Wünsch dir aber TROTZDEM eine schöne, lustige Feier! Korinna

hab das problem in discotheken.ist ja genau das selbe. also grund 1-schüchternheit und grund 2-nichttanzen können. das heist sich mehr trauen und das tanzen lernen.videos angucken auf youtube oder noch besser du kennst jemand der tanzen kann und dir das beibringt. bin auch grad dabei

Ich würde zu einem Tanzkurs raten.

monika73 30.10.2010, 00:47

Vielleicht eher ein Deutschkurs von der VHS.

0

Man tanzt ja auch auf einer Hochzeit und nicht in einer Hochzeit. Vielleicht verstehst du ja auch alle falsch und es will gar keiner mit dir tanzen. Sag nein und gut ist, wenn du schon keine lust hast.

auf Hochzeiten wird nicht nur getanzt. Außerdem wenn Du dem abhelfen willst besuche bei Gelegenheit eine Tanzschule ... aber das ist ja in der heutigen Zeit vermutlich uncool

  1. Auf Hochzeiten
  2. Belege einen Tanzkurs
  3. Geh hin, tanz einfach nicht

hör dir das Lied "Der Tanz" von Sido an. Das motiviert dich

ich auch nicht! ich tanze AUF hochzeiten!

Lern den Roboter dance. Wenn du den drauf hast kannste sogar auf einer Hochzeit beeindrucken haha xD

vllt weil man auf hochzeiten tanzt?

Was möchtest Du wissen?