Ich suche Tipps und Tricks wie ich länger die Luftanhalten kann auch Unterwasser?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da heißt es mal wieder "Übung macht den Meister". Also dein Körper muss vorsichtig daran gewöhnt haben für längere Zeit ohne ständigen Sauerstoff auszukommen . Über es erst mal an Land , also tief einatmen an was anderes denken und 10 Sekunden halten . Dann kleine Pause und nochmal . Aber lass eine Pause bevor du es wiederholst im Wasser umso besonders ! Dank meiner Schwester ! Sie hat es mir so weiter gegeben und ich kann endlich eine ganze Bahn durch schwimmen ^^

Viel Glück !:)
Das schaffst du !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Leg dich auf ein Tuch/Liegestuhl und leg deine rechte Hand auf deine linke Schulter atme langsam ein und aus beobachte dabei wie dein Arm hoch und runter geht.

2. Bei dieser Übung musst du stehen. Leg deine Hände (wie ein Zahnrad (Finger ineinander)) auf dein Bauch und wieder langsam ein und aus atmen. Beibachte wie die Finger auseinander und zusammen gehen.

Bei beiden Übungen musst du dich konzentrieren und schön langsam ein und ausatmen.
ZIEL der Übungen: Den Puls senken dann brauchst du weniger Luft bzw du machst weniger Atemzüge

Wenn du die Übungen zB immer am Abend machst oder bevor du Abtauchst wirst du länger die Luft anhalten können.
(Bevor ich sie gemacht habe: ca. 35s
Jetzt: 1,40min) Lg lanthir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur: üben üben üben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas kannst du nur trainieren. Konzentration und Ausdauer. Atemtechnik entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erfordert einfach ÜBEN !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach üben. Ausserdem: zuerst tief einatmen, dann konzentrieren und vlt an etwas anderes denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?