Ich suche Rezepte für einen Halloween-Kuchen. Wäre nett, danke. <3

4 Antworten

Denke dir doch einfach etwas nach deinen Wünschen aus und probiere einfach etwas rum zwinker. Falls du fettarme Rezepte suchst, kannst du auch einmal unter meinem Profil schauen...gutes Gelingen :-)

Ich mache oft auch Hexenwarzenmuffins,nicht nur zu Halloween.L.G.

http://www.helles-koepfchen.de/halloween/gesunde-gruselrezepte/halloween-torte.html

Gruselrezept: Halloween-Torte

Die Halloween-Torte ist ein richtiger Blickfang! Der leckere Schoko-Nuss-Kuchen wird deinen Gästen bestimmt schmecken. Für das kunstvolle Spinnennetz wird am Ende weiße Schokolade auf die dunkle Schoko-Glasur gegeben. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Dafür brauchst du:

Für den Teig:

200 g Butter

6 Eier

200 g Zucker

200 g gemahlene Haselnüsse

150 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

200 g Schokolade

Für die Glasur:

200 g dunkle Schokolade oder Kuvertüre

150 g weiße Schokolade

Miss zuerst die richtige Menge Zucker ab. Trenne nun das Eigelb vom Eiweiß und gib es in eine Rührschüssel. Das Eiweiß kommt in ein anderes Gefäß, damit wirst du später den Eischnee quirlen.

Nun schneide die Butter in kleine Stückchen, damit sie sich besser verrühren lässt. Vermische die Butterstücke und den Zucker mit dem Eigelb.

Verquirle das Ganze mit dem Rührgerät. Dann misst du das Mehl ab und vermengst es mit den gemahlenen Haselnüssen und dem Backpulver. Anschließend mischst du deine Butter-Ei-Masse darunter.

Verquirle den Teig gut. Nun schmelzt du die Schokolade in einem Wasserbad, damit sie nicht anbrennt. Dazu nimmst du einen Topf, in dem du Wasser erhitzt, und stellst einen schmaleren hinein. Darin werden die Schokoladenstücke geschmolzen.

Rühre die flüssige Schokolade in den Kuchenteig. Verquirle das Ganze noch einmal, damit sich alles gut vermischt. Nun ist der Eischnee an der Reihe. Mit dem Rührgerät quirlst du das Eiweiß auf höchster Stufe, bis es schön fest geworden ist.

Jetzt wird der Eischnee vorsichtig unter den Teig gehoben. Rühre ihn mit einem Löffel unter, damit die Teigmasse schön locker bleibt.

Fette nun die Kuchenform mit etwas Butter ein. Dazu kannst du zum Beispiel ein Stückchen Küchenpapier verwenden. Fülle den Teig in die Form.

Der Backofen wird auf 180 Grad vorgeheizt. Dann wird der Kuchen 60 bis 70 Minuten gebacken. Die genaue Backzeit hängt vom jeweiligen Backofen ab. Der Schoko-Kuchen ist fertig, wenn die obere Schicht bräunlich, aber noch nicht zu dunkel geworden ist - und die Teigmasse auch im Inneren schon fest ist. Das kannst du überprüfen, indem du mit einem Spieß oder einem anderen spitzen Gegenstand in den Kuchen piekst. Bleiben keine klebrigen Teigstückchen mehr daran hängen, ist der Teig fest.

Hole den Kuchen aus dem Backofen und löse ihn mithilfe eines Messers vorsichtig von der Form. Für die Schoko-Glasur setzt du wieder ein Wasserbad auf, um die Schokolade oder Kuvertüre darin zu schmelzen.

Gib die Schokoladen-Masse nun über den Kuchen und verteile sie gut. Lass sie etwas fest werden, bevor du das Ganze mit der weißen Schokolade dekorierst.

Schmelze auch die weiße Schokolade in einem Wasserbad. Jetzt nimmst du das Backpapier und rollst es trichterförmig zusammen. Achte darauf, dass dabei oben eine größere und unten eine kleine Öffnung entsteht. Durch diese soll die Schokolade auf dem Kuchen verteilt werden.

Befestige das gerollte Backpapier mit einem Klebeband und schneide ein Stück vom oberen Ende ab, damit der "Trichter" nicht zu lang ist.

Die weiße Schokolade füllst du oben hinein. Nun kommst das Spinnennetz an die Reihe. Drücke dazu die weiße Schokolade durch deinen "Backpapier-Trichter" vorsichtig auf den Kuchen. Übe dabei nur leichten Druck aus, damit nicht zu viel Schokolade auf einmal herausfließt. Ziehe zuerst Längsstreifen von einem Kuchenende zum anderen. Dann "malst" du kleine, bogenförmige Querstreifen, sodass die Form eines Spinnennetzes entsteht.

Geht mal etwas daneben, ist das auch nicht schlimm. Solange die weiße Schokolade noch flüssig ist, kannst du sie an ungewünschten Stellen wieder entfernen. Du kannst die gezogenen Linien auch noch gut mit einem Messer korrigieren und verfeinern.

Nun muss die Kuchenglasur nur noch fest werden.

Setze in die Mitte des Kuchens noch eine Plastikspinne - und fertig ist deine Halloween-Torte.

Ohne Puderzucker Kuchen Glasur machen

Hallo Leute ich bräuchte ein Rezept in Anführungsstrichen wie ich Kuchen Glasur ohne Puderzucker herstellen kann habt ihr ideen beziehungsweise Rezepte?

...zur Frage

Wie trocknet nutella schnell?

Hi...

Muss eine dicke Nutellaschicht auf einem Kuchen bis morgen früh trocken bekommen, aber wie? Trocknet Nutella überhahupt?

...zur Frage

Marzipan-Figur (--> Bild) auf Kuchen: Wie wirds gemacht?

Hallo ihr lieben,

ich würde mich mal gerne an einen solchen Meisterwerk-Kuchen wagen und als "Topping" eine Figur aus Marzipan formen. Naja, solche Bilder hat man schon einige gesehen, aber ich denke, es sieht viel viel einfacher aus, als getan :/

Frage: Es wird zwar gesagt, es wäre aus Marizpan gemacht, aber Marzipan ist doch viel zu weich, als dass es so detailliert in Form bleiben würde, selbst wenn die Figur recht groß ist. Wird dann etwas in das Marzipan gemischt, um es fester und formbarer zu machen??

Wisst ihr dazu etwas? Bin um jede hilfreiche (!) Antwort sehr dankbar :)

...zur Frage

kann ich statt kuvertüre auch kuchenglasur nehmen?

halloo ich möchte gerne kokoswürfel machen, aber ich habe keine kuvertüre da, sondern nur kuchenglasur geht das auch?

http://www.chefkoch.de/rezepte/97691038744662/Kokoswuerfel.html

da steht man soll die würfel erst in die kuvertüre tauchen und dann in die kokosflocken... vielen dank :)

amanana

...zur Frage

Kuchen im Manga Style: Wie mach ich das?

Ich möchte auchmal einen Kuchen im Anime oder Manga Style machen. Geht das auch ohne Marzipan?? Am liebsten würde ich auch so kleine Figuren auf einem Doppelstock Kuchen machen. Aber ich mag kein Marzipan... Gibts da nich noch irgendwas anderes?? Und wie macht man Bilder auf einen Kuchen?? Also wenn man sich eins ausm Internet raussucht und das dann aufm Kuchen macht... Und im Internet finde ich keine Rezepte... Kann mir bitte irgendjemand helfen und einpaar Tipps geben??

...zur Frage

Glasur für Cake Pops

Hallo Zusammen,

möchte mich heute mal an Cake Pops versuchen. Hab dazu aber 'ne Frage: Ich möchte die Pops in mit einer Glasur hellblau und hellrose verzieren. Eignet sich dazu besser, Kuvertüre einzufärben oder eine ganz normale Glasur mit Wasser und Puderzucker?

Bitte um HILFE :) Dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?