Ich suche natürliche entzündungshemmende Mittel bevor ich mich piercen lasse?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Piercer nicht bloß sauber sondern korrekt und STERIL arbeitet und du es ordentlich pflegst sollte es auch keine Entzündung geben!

Gerade im Intimbereich heilt es ja besonders gut und schnell :-)

Vorab brauchst du nichts zu machen. Beim Piercer erhälst du die richtigen Pflegehinweise, und die solltest du dann beachten. Viel Freude mit dem neuen Piercing.

da kannst Du nicht wirklich viel machen, der Piercer muss einfach sehr sauber arbeiten, gut desinfizieren und auch Du danach allesrichtig machen, jeder gute Piercer gibt Dir einen Plan mit oder sagt Dir genau, was Du tun musst, dass es nicht zu Entzündungen kommt, leichte entzündliche Stellen werden nicht vermeidbar sein, da musst Du dann auch schauen, dass Du es gut desinfizierst und sauber hältst.

Das Einzige, was Dirnhelfen könnte, wäre, wenn Du die Haare total weg machst, so gibt es auch weniger Entzündungen, weil Haaregerne unter der Haut sich schon entzünden, das gibt dann die se roten Pickel, was entzündlich ist, wenn Du die Haare weg machst, am Besten mit einem Wachsstreifen, die gibt es auch für die Intimzone, also Bikinizone, das nimmt auch die Wurzeln, somit wachsen sie nicht so schnell nach und es gibt weniger Entzündungen!

Mehr kann ich Dir auch nicht empfehelen, man kann auch bei keiner operation vorbeugen, dass es keine Entzündung gibt, sowas geht einfach nicht, noch nicht, vllt, kommt man mal so weit, es wird ja auch da immer geforscht!

L.G.Elizza

ich glaub nicht dass da was machen musst. ein ip verheilt sehr gut wegen dem urin. hört sich jz nicht sehr sauber an aber es ist so. was lässt dir für eins machn?

Also vor ab wird schwierig sein. Aber es gibt eine Vielzahl von natürlichen Entzündungshemmern:

Aloe Vera, Kamillenblüten, Ringelblumenblüten, Johanniskrautöl, Perubalsam

Was möchtest Du wissen?