Ich suche nach Schönen Namen für weibliche hunde?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kannst Du den Welpen nicht zwei Wochen länger bei seiner Mutter lassen? Acht Wochen sind zu früh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kachina - bedeutet "Schmetterlingsmädchen" ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mika (neuer Mond) so hieß mein Hund auch früher

Ai (Liebe, Zuneigung)

Ami (Asiatische Schönheit, Freund)

Hana (Blüte, Blume)

Nami (Wasserwelle)

Ruri (Smaragd)

Sora (Himmel)

Suki (Geliebte)

Suzu (Glocke, Glöckchen)

Yori (Vertrauenswürdig, abhängig)

Yuki (Schnee, Mut)

Yuri ( Hören, Lilie)

Fertig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Bordercollie Hündin hieß "Tenshi", ist japanisch und bedeutet Engel.

Sie ist nun ein Engel.... und lebt im Regenbogenland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Name                           Bedeutung       

Anela                           „Engel“

Kalea                           „Glück“

Kiana                           „Himmlisch“

Malia                            „die Ruhige, die Königin"

Jala                              „die Einzigartige“        

Amera                          „Prinzessin“

Ayna                            „die schöne Blume“

Shinda                         „die Wachsende“

Ivie                              „Schmuckstück“

Rhena                         „die große Königin“

Shina                           „die Glänzende“

Anisa                           „Freundlich“

Asha                            „Hoffnung“

Aza                              „die Freie, Mutige, Selbständige, Unabhängige"

Sakina                         „Engel des Friedens“

Aria                              „die Reine, die Goldene" 

Lilou                             „der Eid Gottes“

Leela                            „Spiel, Leichtigkeit, Anmut"

Sunna                          „Sonne“

Felina                          „die Glückliche“           (wäre mein Favorit) 

Einen Namen habe ich noch gefunden, aber leider keine Bedeutung dazu, trotzdem finde ich ihn ganz niedlich:  *Cheja*. 

Auch wenn es nicht alles Inuit Namen sind, hoffe ich doch, dass dir der eine oder andere gefällt und du vielleicht sogar den passenden für deinen kleinen Schatz findest. 

Viel Glück und viel Spaß mit dem neuen Familienmitglied. Du wirst es nicht bereuen. Wie hat Heinz Rühmann schon gesagt: " Man kann zwar auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht" - und er hat sooooo Recht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde Milli sehr schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?