Ich suche gutes Hundefutter?

7 Antworten

erste  frage   WAS fütterst du denn zur zeit?? wenn dein hund  das futter gut  verträgt  und  es  getreidefrei ist und wirklich 70 %  fleisch enthält  besteht lein grund  es zu wechseln-- never  change a  winning  team !!

was du NICHT  füttern solltest ist  trockenfutter , weil auch ein hund viel zu wenig  trinkt um es  aufzulösen -

wenn du   bereits  dosenfutter fütterst ,  dann könntest  du  deinem hund ab und an mal was  rohes  dazu geben - gefügelfleisch  rindfleisch kaninchen  und  frischen fisch -probier aus , was sie am liebsten mag --auch  quark  und hüttenkäse  mögen hunde  sehr gern und ist  wertvoll.

Dosenfutter - Real Nature Wilderness, Rinti, Premiere meati, selbst das Happydog Nafu ist nicht schlecht. Das Trockenfutter ist keinem zu empfehlen.

Was "neues" ist es aber beim Futter nur, wenn du Rohfleisch verfütterst. Alle Trockenfutter sind sehr ähnlich im Geschmack - ist ja eh meist Getreidepampe mit einem Tropfen Fleisch drin. Und alle Nassfutter schmecken nach dem Autoklav wie jedes Dosenfutter - kaum unterschied zwischen den Sorten.

Wenn ich zwischen rohem Rind und Lamm und Huhn und Truthahn und Gans und Fisch wechsle, dann merkt mein Hund das auch.

Ich füttere BEWI DOG H-Energy
Kann es nur empfehlen. Super Verträglichkeit , wenig kot und super für sportliche Hunde.
Das bewi Dog Sport ist auch nicht schlecht.

Was möchtest Du wissen?