Ich suche gute Chips von Eigenmarken...!?!?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um welche Sorte gehts dir denn? Wenn du zB gerne Paprika-Chips isst: im Hawege/Tegut gibt es ganz schmackhaften Ersatz. zB die runde Dose von "Pauly". Die haben meiner Meinung nach mehr Geschmack als die von Pringles und machen besser satt. Musst nur mal die Bestandteils-Auflistung aufmerksam durchlesen und dann noch gucken bei den Kalorien pro 100gramm. :) Die Pauly haben zwar mehr kal. aber obwohl da nur 175 gramm drin sind, reicht mir da ne Dose viel länger als die von Pringles, weil man bei letzteren einfach nicht aufhören kann zu fressen. Bestimmt irgendwelche Suchtmacher drin, die den Hunger schüren. Was weiß ich. Ich nehme jedenfalls lieber Pauly bisher.

Aber Geschmäcker sind verschieden :) Am besten du nimmst dir für nen Einkauf mal etwas mehr Zeit und schaust einfach mal. Probier/teste zwei oder drei verschiedene Sorten, die vom Geschmack her gleich sein sollten (zB paprika oder so) und lass den Gaumen entscheiden, welche Sorte dir eher zusagt. Und verächte nicht die Tütenchips, wenn der Kilopreis besser aussieht und auch Herstellung darauf schließen lässt, dass weniger Chemie dran ist und dafür mehr von dem, was satt macht. :-)

Danke ;)

0

In der heutigen Welt trägt sich alles nur noch um "Marken Marken Marken Marken (...)" mein Gott, iss doch einfach das, was dir schmeckt! Marken machen die Chips auch nicht geschmacksvoller.

richtig ^^ nur teuer. meistens jedenfalls ^^"

0

Was möchtest Du wissen?